ProSiebenSat.1 Media SE

ProSiebenSat.1-Gruppe schließt Vertrag über digitale Einspeisung mit Kabel BW

    München (ots) - Die ProSiebenSat.1-Gruppe hat mit dem badenwürttembergischen Kabelnetzbetreiber Kabel BW einen Vertrag über die Einspeisung ihrer Programme ins digitale Kabel geschlossen. Sat.1, ProSieben, kabel eins, N24 und 9Live werden damit in den Kabelnetzen von Baden-Württemberg digital zu empfangen sein. Alle Programme der Senderfamilie werden weiterhin auch analog im Kabel ausgestrahlt.

    Darüber hinaus werden Sat.1 und ProSieben von Kabel BW auch im neuen hochauflösenden Breitbildformat HDTV im Kabel verbreitet. Als erstes Fernsehunternehmen in Europa strahlt die ProSiebenSat.1-Gruppe die Sender Sat.1 und ProSieben parallel zur Standard-Verbreitung auch in HDTV aus. Bisher werden die beiden Programme nur über das Astra-Satellitensystem verbreitet. Durch die Einspeisung bei Kabel BW sind die HD-Sender zum ersten Mal auch im Kabel zu empfangen.

    Kabel BW strahlt die digitalen Programme der Gruppe unverschlüsselt aus. Zuschauer, die das digitale Programmangebot von Kabel BW nutzen, empfangen die digitalen Programme der ProSiebenSat.1-Gruppe ohne zusätzliche Kosten über den bestehenden Kabelanschluss. Zuschauer, die bisher kein digitales Fernsehen empfangen, brauchen lediglich eine entsprechende Kabel Box. Für den Empfang der HD-Programme sind HDTVtaugliche Kabel Boxen und Bildschirme notwendig.

    Guillaume de Posch, Vorstandsvorsitzender der ProSiebenSat.1 Media AG, sagte: "Ich freue mich, dass wir uns nun auch mit Kabel BW geeinigt haben. Damit bringen wir die Digitalisierung in Deutschland wieder ein Stück voran. Wir werden uns jetzt verstärkt darauf konzentrieren, neue Inhalte und Angebote zu entwickeln."

    Georg Hofer, Vorsitzender der Geschäftsführung von Kabel BW: "Durch die Einigung über die digitale Verbreitung der ProSiebenSat.1-Gruppe ist der gordische Knoten im Kabel geplatzt. Jetzt können alle unsere Kunden alle Programme auch digital im Kabel bei uns empfangen. Damit ist die Basis für einen schnellen digitalen Umstieg geschaffen, denn 2010 soll nach dem Willen der Politik das analoge Fernsehen abgeschaltet werden."

    Über die ProSiebenSat.1-Gruppe Die ProSiebenSat.1-Gruppe ist das führende kommerzielle Fernsehunternehmen in Deutschland. Sat.1, ProSieben, kabel eins, der Nachrichtensender N24 und der Quizsender 9Live bilden als hundertprozentige Töchter der Gruppe die einzige echte Senderfamilie im deutschen Markt. Das Unternehmen hat seinen Sitz in München-Unterföhring und in Berlin. Weitere Informationen über die ProSiebenSat.1-Gruppe und ihre Konzerntöchter unter: www.ProSiebenSat1.com.

    Über Kabel BW Kabel BW ist mit über 2,3 Millionen Kabelkunden einer der größten Kabelnetzbetreiber Deutschlands und Europas. Kabel BW betreibt eines der leistungsfähigsten Breitband-Netze weltweit mit einer Datenrate von bis zu 1Gigabit/Haushalt. Den Kunden werden über 80 analoge und über 400 digitale Programme angeboten (auch HDTV), High Speed Internet bis 20 Mbit/s und diverse innovative IP-Dienste wie Voice over IP. Weitere Informationen zu Kabel BW unter www.kabelbw.de.

Ansprechpartnerin: Katja Pichler Konzernsprecherin ProSiebenSat.1 Media AG Medienallee 7 D-85774 Unterföhring

Tel +49 (89) 95 07-11 80 Fax +49 (89) 95 07-11 84

E-Mail: Katja.Pichler@ ProSiebenSat1.com

Internet: www.ProSiebenSat1.com

Pressemitteilung online: www.ProSiebenSat1.com

Ansprechpartner Kabel BW Axel Dürr Leiter Unternehmenskommunikation Tel. +49 (6221) 333 -2060

axel.duerr@kabelbw.de www.kabelbw.de

Original-Content von: ProSiebenSat.1 Media SE, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ProSiebenSat.1 Media SE

Das könnte Sie auch interessieren: