VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

VfL Wolfsburg-Presseservice: Am Mittwoch in Leverkusen: Thiam wieder dabei, Tskitishvili fit, Van der Heyden gesperrt
Augenthaler: "An die Leistung aus dem Gladbach-Spiel anknüpfen"
Änderung der Trainingszeiten

    Wolfsburg (ots) - Bereits am kommenden Mittwoch, 08. Februar, bestreitet Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg das nächste Punktspiel. Gegner der Auswärtsbegegnung ist Bayer 04 Leverkusen (20.00 Uhr). Trainer Klaus Augenthaler kann dann auch wieder auf Levan Tskitishvili zurückgreifen, der seine Adduktorenverletzung auskuriert hat und zuletzt beschwerdefrei trainieren konnte. Wieder zum Aufgebot zählt auch Kapitän Pablo Thiam, der am Samstag vom Afrika Cup in Ägyptern zurückgekehrt war. Peter Van der Heyden fehlt dagegen aufgrund einer Gelbsperre.

    "Ich mache kein Geheimnis daraus, dass die Partie in Leverkusen nicht ein Spiel wie jedes andere für mich ist. Ich hatte eine erfolgreiche Zeit dort", so Trainer Klaus Augenthaler, der mit Leverkusen untern anderem 2004 die Qualifikation für die Champions League erreichte. "Aber", so Augenthaler, "ich fahre ohne Emotionen dorthin, denn ich schaue nur auf meine Mannschaft. Wir können mit breiter Brust auftreten. Wenn wir dort weitermachen, wo wir am Sonntag beim 2:0 gegen Borussia Mönchengladbach aufgehört haben, dann bin ich sicher, dass wir nicht mit leeren Händen nach Hause fahren werden."

    Der Trainer weiter: "Der Sieg gegen Gladbach war ein kleiner Befreiungsschlag. Er war in zweierlei Hinsicht ein Schritt nach vorne - in der Tabelle und vor allem auch darin, wie die Mannschaft sich präsentiert und die taktischen Vorgaben umgesetzt hat."

    Für Manager Klaus Fuchs gibt es einen zusätzlichen Anreiz für die Partie am Mittwoch: "Wir haben in Leverkusen noch nie gewonnen. Da wird es mal Zeit, und ob der Leistung gegen Gladbach bin ich durchaus zuversichtlich."

    Training am Donnerstag um 15 Uhr, am Freitag um 16 Uhr

    Im Trainingsplan der laufenden Woche gibt es zwei Änderungen. Am Donnerstag, 09. Februar, trainiert die Mannschaft statt um 10.00 Uhr erst um 15.00 Uhr. Am Freitag wurde die Einheit von 15.00 Uhr auf 16.00 Uhr verschoben. Anschließend erfolgt die Abfahrt ins Trainingslager.

    Wolfsburg, 06. Februar 2006

    Mit sportlichem Gruß Ihr Team Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der VfL Wolfsburg-Fußball GmbH Ansprechpartnerin: Barbara Ertel-Leicht Telefon: 0 53 61 / 89 03 - 2 04 Telefax: 0 53 61 / 89 03 - 2 00 Email: be@vfl-wolfsburg.de

    Besuchen Sie auch das Presseportal des VfL Wolfsburg unter www.vfl-presseportal.de

Original-Content von: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: