Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von kress.de mehr verpassen.

24.01.2003 – 12:20

kress.de

kressreport: RTL erhöht Werbepreise von "Deutschland sucht den Superstar"

    Heidelberg (ots)

RTL und Vermarkter IP Deutschland erhöhen die
Werbepreise der Show "Deutschland sucht den Superstar". Das berichtet
der kressreport in seiner aktuellen Ausgabe (EVT: 24.01.2003).
Demnach kostet ein 30-Sekünder ab Februar zwischen 57.000 und 64.500
Euro - das ist ein Plus von bis zu 23% zu den ursprünglichen Preisen.
30 Sekunden Werbung in der Entscheidungs-Show nach 23 Uhr kosten dann
18.000 Euro (+ 14 %).
    
    Die Erhöhung ist eine logische Konsequenz aus den hervorragenden
Quoten. Am vergangenen Wochenende erreichte "Superstar" fast 6 Mio.
14- bis 49-Jährige. Eine Zahl, die selbst Quotenprimus "Wetten,
dass...?" seit fast zwei Jahren nicht mehr geschafft hat. Schon jetzt
ist "Deutschland sucht den Superstar" die erfolgreichste
TV-Innovation seit "Wer wird Millionär?".
    
    
ots Originaltext: kressreport
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:

jens schröder
ressort tv/radio
kressreport
tel.: 06221 / 3310-306
fax:  06221 / 3310-333
mailto:jens.schroeder@kress.de

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: kress.de
Weitere Storys: kress.de