kress.de

kressreport: Sky lernt Fliegen: Welche Strategien den Pay-TV-Riesen zum Erfolg führen

Hamburg (ots) - Mehr Kunden, weniger Kündigungen: Der Pay-TV-Sender Sky hat die Saure-Gurken-Zeit der Premiere-Ära überwunden. Mehr als 4,1 Millionen Abonnenten in Deutschland und Österreich zahlen heute für Inhalte des Entertainment-Konzerns - ein Modell von Paid Content, das funktioniert. Warum eigentlich? Der Mediendienst kressreport hat für seine aktuelle Ausgabe (ET: 17. April) rund um das Unternehmen aus Unterföhring Erklärungen gesucht und analysiert, was andere Medienbetriebe daraus lernen können.

Der Kundenservice ist ein zentraler Baustein der Sky-Strategie. Erik Schneider, Vice President Customer Service, gewährt Einblicke in das Geschäft mit Konsumenten-Erwartungen. Sky investiert massiv, um im direkten Kontakt mit dem Kunden zu überzeugen. Rund 1.000 eigene, inhouse ausgebildete Mitarbeiter plus zusätzliche Kräfte von Dienstleistern stehen telefonisch, online und per Post zur Verfügung. "Wir wollen ein Serviceerlebnis schaffen, das der Kunde nicht erwartet, und so Glaubwürdigkeit vermitteln und eine emotionale Bindung zum Kunden aufbauen", sagt Schneider. Im kressreport erzählt er detailliert, wie dies gelingen soll.

Ein weiterer Baustein: Sky setzt auf Innovationen und hat unter CEO Brian Sullivan sein Produktportfolio massiv ausgeweitet. Kunden können Sky-Angebote heute linear oder on demand schauen, stationär oder mobil nutzen. Hinzu kommen Zukauf-Optionen wie Sky Select und die eigene Video-on-Demand Plattform Snap. Sky bietet durch seine Multichannel-Strategie zwar eine teils unübersichtliche Produktstruktur, eröffnet Kunden aber alle erdenklichen Wege zum Geld ausgeben.

Mehr strategische Einblicke von Sky-Köpfen aus den Bereichen Communications, Sales und Marketing bekommen Abonnenten im kressreport 07.15, der am 17. April erscheint.

Autor: Jens Twiehaus

Pressekontakt:

Birte Bühnen
Chefredakteurin kressreport

Verlag Johann Oberauer GmbH
Weidestraße 122a
D-22083 Hamburg

Tel: +49 (0)40 69206-204
E-Mail: birte.buehnen@kress.de

Original-Content von: kress.de, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: kress.de

Das könnte Sie auch interessieren: