HSV Fußball AG

HSV-Presseservice: HSV Frauen empfangen den VfL Wolfsburg

Hamburg (ots) - Am 8. Spieltag der Frauen Bundesliga treffen die HSV Frauen am Sonntag (3. Oktober, 14.00 Uhr) an der heimischen Hagenbeckstraße auf den VfL Wolfsburg. Nach dem Auswärtssieg in Essen wollen die Rothosen auch gegen den mit hohen Ambitionen in die Saison gestarteten VfL aus der Autostadt bestehen. Verzichten muss Trainer Achim Feifel lediglich auf Ana Maria Crnogorcevic, die mit der Schweiz in WM-Playoffspielen auf Dänemark trifft.

Für den Tabellenführer der zweiten Bundesliga, die HSV Frauen II, steht am Sonntag ebenfalls um 14.00 Uhr die Reise zum SV Victoria Gersten an. Das Team von Claudia von Lanken will die Spitzenposition verteidigen. "Die Mannschaft weiß, worum es geht. Wir müssen jedes Spiel neu konzentriert angehen", so die Trainerin.

Pressekontakt:

Rückfragen bitte an:
HSV Hamburger Sport-Verein e.V.
Pressesprecher
Jörn Wolf
Telefon: +49(0)40 4155 1100
Fax: +49(0)40 4155 1060
E-Mail: joern.wolf@hsv.de

Akkreditierungen:

Marco Nagel
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.
Presseabteilung
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 / 4155-1107
Telefax: +49 (0)40 / 4155-1106
marco.nagel@hsv.de

Online-Redaktion:

Marcus Jürgensen
HAMBURGER SPORT-VEREIN E.V.
Stv. Pressesprecher / Internet
Sylvesterallee 7
22525 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 4155-1101
Fax: +49 (0)40 / 4155-1106
Mobil: +49 (0)178 / 477 91 11
marcus.juergensen@hsv.de

Original-Content von: HSV Fußball AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSV Fußball AG

Das könnte Sie auch interessieren: