Alle Storys
Folgen
Keine Story von Witt-Gruppe mehr verpassen.

Witt-Gruppe

Happy Birthday heine: 70 Jahre zwischen Wachstum und Wandel

Happy Birthday heine: 70 Jahre zwischen Wachstum und Wandel
  • Bild-Infos
  • Download

Heine feiert 2021 sein 70-jähriges Bestehen und bedankt sich bei seinen Kund*innen im Zeitraum September bis Dezember 2021 unter dem Motto "Wir feiern das Schöne" mit ausgewählten Shopping-Highlights und exklusiven Gewinnspielen für die langjährige Treue. Der erfolgreiche Abschluss des Geschäftsjahres 2020/21 sowie die gelungene Integration in die Witt-Gruppe krönen das Jubiläum.

Vor sieben Jahrzehnten gründete Karl Heinrich Heine das Karlsruher Unternehmen, weil ihm die Vertriebsmöglichkeiten für ein selbstentworfenes Spiel fehlten. Der Grundstein für die heutige Heinrich Heine GmbH war gelegt. Das Unternehmenskonzept „Versandhaus für den Chef“ wandelte sich in den vergangenen 70 Jahren vom exklusiven Spezialversender zum modernen, international agierenden Multi-Channel-Einzelhändler für aktuelle Mode und inspirierenden Einrichtungsideen. Schon früh verfolgte heine die Strategie der Digitalisierung und etablierte 1996 den eigenen Onlineshop www.heine.de. Hinzu kam 2011 der heine-Mobile-Shop und 2017 die heine-App. Zudem erreicht heine die Kernzielgruppe Frauen 50+ heute über Social Media, Newsletter und über den Printkatalog. Neben Deutschland ist heine in Österreich, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden vertreten.

„heine – das sind 70 Jahre spannende Firmengeschichte, Visionen und Wachstum, aber auch große Herausforderungen. Ohne das Vertrauen unserer Kund*innen, die uns teilweise seit vielen Jahrzehnten begleiten, wäre das jedoch nie möglich gewesen und dafür bedanken wir uns. Auch zukünftig wird unser Fokus im Zuge der fortschreitenden Digitalisierung auf dem Ausbau des E-Commerce liegen. Alle Kanäle werden stets gezielt auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Kundinnen ausgerichtet, um ihnen das beste Nutzer- und Einkaufserlebnis zu bieten“, so Alexander Voges, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing Heinrich Heine GmbH.

Seit Dezember 2019 ist heine eine Marke der Witt-Gruppe. Die funktionale Anbindung von heine an die Witt-Gruppe sowie die IT-Migration aller Systeme wird im Oktober dieses Jahres seinen Abschluss finden und verläuft sehr erfolgreich. So konnte die Witt-Gruppe im Geschäftsjahr 2020/21 erstmals mehr als eine Milliarde Euro Umsatz erzielen. Mit einem Gesamtumsatz von 224 Mio. € (inklusive helline) lag heine damit über der Planung und dem Vorjahr (GJ 19/20: 220 Mio. € inklusive helline). Der Standort in Karlsruhe mit rund 350 Mitarbeitenden wird auch nach der Migration erhalten bleiben.

„Das erste gemeinsame Geschäftsjahr mit heine als jüngste Marke der Witt-Gruppe hat uns gezeigt, dass der eingeschlagene, gemeinsame Weg erfolgreich ist. Trotz erschwerter Bedingungen während des Lockdowns hat die Zusammenarbeit zwischen beiden Standorten sehr gut funktioniert. Dabei haben sich vor allem die Konzepte des agilen und standortunabhängigen Arbeitens, um die Integration erfolgreich voranzutreiben, bewährt. Mit heine als Teil der Witt-Gruppe haben wir das Beste aus zwei Welten zusammengebracht und zahlreiche Synergien für eine gemeinsame, erfolgreiche Zukunft geschaffen“, so Wolfgang Jess, Vorsitzender der Geschäftsführung der Witt-Gruppe.

Über die Witt-Gruppe

Mit 21,1 Millionen Kund*innen weltweit, einem Umsatz von 1,092 Mrd. Euro (IFRS) im Geschäftsjahr 2020/21 und einem Onlineanteil von rund 35 Prozent zählt die Witt-Gruppe zu den führenden textilen Omnichannel-Unternehmen für die Zielgruppe 50plus. Die Unternehmensgruppe ist derzeit mit zehn Marken in zehn Ländern, darunter die 1907 gegründete Marke WITT WEIDEN, sowie mit 22 Online-Shops aktiv. Seit Ende 2019 gehört die Marke heine zur Witt-Gruppe.

Die Witt-Gruppe ist mit rund 3.500 Mitarbeitenden nicht nur einer der größten Arbeitgeber der Oberpfalz, sondern auch einer der beliebtesten Deutschlands: 2021 wurde das Unternehmen zum neunten Mal in Folge als Top-Arbeitgeber ausgezeichnet. Seit 1987 ist das Unternehmen mit Sitz in Weiden Teil der Otto Group. Die Otto Group gehört mit einem Onlineumsatz von rund 9,9 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern. Weitere Informationen finden Sie unter www.witt-gruppe.eu.

Über heine

heine ist eine durch und durch feminine Modemarke und wurde 1951 von Karl Heinrich Heine in Karlsruhe gegründet. Neben Deutschland ist heine auch in Österreich, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden vertreten. Rund 350 Mitarbeiter*innen sind derzeit am Firmensitz Karlsruhe beschäftigt. Der stark frequentierte Onlineshop bietet über 18.000 Produkte aus den Bereichen Fashion und Living.

Seit Dezember 2019 ist heine eine Marke der Witt-Gruppe, einem Unternehmen der Otto Group. Die Otto Group gehört mit einem Onlineumsatz von rund 9,9 Milliarden Euro zu den weltweit größten Onlinehändlern.

Constanze Kucharsky
Pressesprecherin Heinrich Heine GmbH
0721/991-1271 ckucharsky@heine.de 
Weitere Storys: Witt-Gruppe
Weitere Storys: Witt-Gruppe