Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von artnet AG Berlin

02.08.2013 – 09:46

artnet AG Berlin

Im Rausch der Farben: artnet-Auktion Colour and Light bietet Abstrakte Kunst von Weltrang
Vom 1. bis 8. August Werke von Frank Stella, Sam Francis, Imi Knoebel, Sol LeWitt und weiteren zum Verkauf (BILD)

Im Rausch der Farben: artnet-Auktion Colour and Light bietet Abstrakte Kunst von Weltrang / Vom 1. bis 8. August Werke von Frank Stella, Sam Francis, Imi Knoebel, Sol LeWitt und weiteren zum Verkauf (BILD)
  • Bild-Infos
  • Download

Berlin / New York (ots)

Von Op-Art bis zum Abstrakten Expressionismus reicht die Bandbreite der Spezial-Auktion Colour and Light: A Sale of Abstract Art (1. bis 8. August) von artnet. Verkauft werden bedeutende Werke abstrakter Gegenwartskunst von Frank Stella, Viktor Vasarely, Imi Knoebel, Sol LeWitt, Sam Francis, Richard Anuszkiewicz und vielen mehr. Die Schätzpreise der Arbeiten reichen von 8.000 bis 275.000 US-Dollar.

Highlight der Versteigerung ist eine großformatige, dreidimensionale Assemblage von Frank Stella (amerikanisch, geb. 1936). Die Study for the Gas Company Tower Commission mit mehr als drei Metern Breite ist ein Modell für das außergewöhnliche Mauerbild Dusk, mit dem der Künstler 1991 die Mauer des Gas Company Tower in Los Angeles bestückte. Dusk ist Teil von Stellas Moby Dick-Serie und ist nach einem Kapitel des Klassikers von Herman Melville benannt. Study for the Gas Company Tower Commission hat einen Schätzwert von 250.000 bis 275.000 Dollar.

Außerdem stehen zwei herausragende Bilder des Abstrakten Expressionisten Sam Francis (amerikanisch, 1923-1994) zur Auktion. Die Arbeiten zeigen den emotionalen Umgang mit Farbe, der charakteristisch für Francis' Ästhetik ist: Untitled (SF75-089) von 1975 ist eine Arbeit im Stil des Action Paintings, dem sich Francis ab den 1970er Jahren zugewandt hatte. Das 1990 entstandene Untitled (SF90-369) dagegen ist ein Spätwerk mit kräftigen Violet-, Blau-, Grün- und Orangetönen. Die beiden Bilder haben einen Schätzpreis von 50.000 bis 60.000 US-Dollar.

Hervorzuheben ist zudem Orange Family, ein Bild des Op-Art-Künstlers Richard Anuszkiewicz (amerikanisch, geb. 1930) von 1969. Leuchtende, vertikale Linien in Orange- und Gelbtönen bestimmen das Werk, das typisch ist für Anuszkiewicz' intensiven Umgang mit Farben. Orange Family wird auf 25.000 bis 30.000 US-Dollar taxiert. Neben den bereits genannten Künstlern sind außerdem Werke von Helen Frankenthaler, Kenneth Noland, Ellsworth Kelly, Mary Heilmann, Josef Albers, Julio Le Parc und James Turrell in der Colour and Light-Auktion. Alle Informationen zum Spezial-Verkauf auf artnet Auctions finden Sie unter: http://www.artnet.com/auctions/search/?q=keyword-color_2013/

www.artnet.com 
www.artnet.de 
www.artnet.fr 

   artnet AG, 
   Oranienstraße 164, 
   10969 Berlin 
   E-Mail IR@artnet.com 
   Tel. +49 (0)30 209 178-20 
   ISIN DE000A1K0375  
   WKN A1K037, ART 

Pressekontakt:

artnet AG
Hermann Zimmermann
Engel & Zimmermann AG
Unternehmensberatung für Kommunikation
Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15
82131 Gauting bei München
Tel: 089- 893 56 3-3
info@engel-zimmermann.de

Original-Content von: artnet AG Berlin, übermittelt durch news aktuell