Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von artnet AG Berlin

14.06.2013 – 08:57

artnet AG Berlin

Die 10 teuersten Kunstwerke bei Auktionen im Mai 2013

Berlin/New York (ots)

Spitzenreiter ist Jackson Pollocks Gemälde "Number 19" für 58,5 Mio. US-Dollar Teuerster deutscher Künstler ist Gerhard Richter auf Platz 7 /"Domplatz, Mailand" erzielt 37,1 Mio. US-Dollar bei Sotheby`s in New York

Der Mai 2013 war für die Auktionshäuser ein Erfolgsmonat. Nahezu alle großen Auktionsveranstaltungen endeten mit Rekordergebnissen. Allein die Top 10-Lose erzielten einen Verkaufswert von 402,9 Mio. US-Dollar. Dies hat das Unternehmen artnet AG, eine internationale Online-Kunstauktion mit Sitz in Berlin und New York, mit ihrer weltweit einzigartigen Preisdatenbank ermittelt. Alle führenden internationalen Auktionshäuser sind in dieser Datenbank mit aktuellen Auktionslosen und Auktionsergebnissen bis zurück ins Jahr 1985 erfasst. Damit verfügt artnet über ein umfangreiches und objektives Datenmaterial, das Fachleute und Laien in aller Welt zur Bewertung heranziehen können.

Spitzenreiter im Mai war das Gemälde "Number 19" von Jackson Pollock. Bei Christie's in New York wurden am 15. Mai satte 58,3 Mio. US$ für den Klassiker gezahlt. Knapp dahinter folgte Roy Lichtenstein mit "Woman with Flowered Hat" (56,1 Mio. US-$) und Jean-Michel Basquiat mit 48,8 Mio. US$ für das Gemälde "Dustheads". Einziger Deutscher in der Rangliste Mai ist Gerhard Richter. Sein "Domplatz, Mailand" erzielte 37,1 Mio. US$ bei Sotheby's New York am 14. Mai.

Die gesamte Liste im Überblick: 
Jackson Pollock 
Titel: Number 19 
Verkauft durch Christie's New York am 15. Mai 2013 für 58.363.750 US$ 
Roy Lichtenstein 
Titel: Woman with Flowered Hat 
Verkauft durch Christie's New York am 15. Mai 2013 für 56.123.750 US$ 
Jean-Michel Basquiat 
Titel: Dustheads 
Verkauft durch Christie's New York am 15. Mai 2013 für 48.843.750 US$ 
Barnett Newman 
Titel: Onement VI 
Verkauft durch Sotheby's New York am 14. Mai 2013 für 43.845.000 US$ 
Paul Cézanne 
Titel: Les Pommes 
Verkauft durch Sotheby's New York am 7. Mai 2013  für 41.605.000 US$ 
Andy Warhol 
Titel: Four Marilyns 
Verkauft durch Phillips New York am 16. Mai 2013 für 38.245.000 US$ 
Gerhard Richter 
Titel: Domplatz, Mailand (Cathedral Square, Milan) 
Verkauft durch Sotheby's New York am 14.Mai 2013 für 37.125.000 US$ 
Mark Rothko 
Titel: Untitled (Black on Maroon) 
Verkauft durch Christie's New York am 15. Mai 2013 für 27.003.750 US$ 
Amedeo Modigliani 
Titel: L'Amazone 
Verkauft durch Sotheby's New York am 7. Mai 2013 für 25.925.000 US$ 
Philip Guston 
Titel: To Fellini 
Verkauft durch Christie's New York am 15. Mai 2013 für 25.883.750 US$ 

Über artnet

artnet ist die internationale Online-Kunstauktion mit integriertem Informationsangebot. Die artnet Auctions ermöglichen schnelle Transaktionen bei geringen Kosten, die artnet Price Database bietet objektive Preisinformationen und die artnet Galerien verschaffen einen globalen Marktüberblick. In seinem 20-jährigen Bestehen hat sich das B2B-Unternehmen artnet auch für das B2C-Geschäft geöffnet und betreibt auf artnet Auctions außerdem ein qualifiziertes C2C-Geschäft. Diese Dynamik bildet einen eigenen Kreislauf. Die artnet Informationsdienste schaffen den Wissensvorsprung für die artnet Auctions. Die Akteure in den Auktionen sind potentielle neue Käufer in den artnet Galerien wie auch potentielle neue Abonnenten anderer artnet Produkte. Und Kunstsammler können auf artnet Auctions nicht nur kaufen, sie können auch selbst verkaufen. Damit ist artnet sowohl für die Fachwelt als auch für private Sammler das Synonym für effizienten Kunsthandel im Internet.

www.artnet.com | www.artnet.de | www.artnet.fr

artnet AG, Oranienstraße 164, 10969 Berlin - E-Mail IR@artnet.com - 
Tel. +49 (30)20917820 
ISIN DE000A1K0375  
WKN A1K037, ART 

Pressekontakt:

artnet AG
Hermann Zimmermann
Engel & Zimmermann AG
Unternehmensberatung für Kommunikation
Schloss Fußberg, Am Schlosspark 15
82131 Gauting bei München
Tel: 089- 893 56 3-3
info@engel-zimmermann.de

Original-Content von: artnet AG Berlin, übermittelt durch news aktuell