HSBC Deutschland

HSBC Trinkaus & Burkhardt AG Dividende 2010
Vorläufiges Ergebnis: Jahresüberschuss 2010 deutlich über Vorjahr

Düsseldorf (ots) - Der Aufsichtsrat und der Vorstand der HSBC Trinkaus & Burkhardt AG haben heute beschlossen, der Hauptversammlung am 7. Juni 2011 vorzuschlagen, aus dem Jahresüberschuss des Geschäftsjahres 2010 eine Dividende in Höhe von Euro 2,50 (Vorjahr: Euro 2,50) je Aktie zu zahlen.

Das vorläufige Ergebnis bestätigt im Wesentlichen die Erwartung aus dem dritten Quartal 2010: Der Jahresüberschuss für das Geschäftsjahr 2010 liegt deutlich über dem Vorjahreswert. Die harte Kernkapitalquote beträgt über 11 Prozent und liegt damit weit über den Anforderungen der Bankenaufsicht. Mit einem Langfrist-Emittentenrating "AA" besitzt HSBC Trinkaus weiterhin das beste Fitch-Rating unter den deutschen privaten Banken.

Weitere Zahlen und Einzelheiten zum Geschäftsjahr 2010 werden voraussichtlich am 2. März 2011 veröffentlicht.

Pressekontakt:

Steffen Pörner
Telefon +49 211 910-1664
steffen.poerner@hsbctrinkaus.de

Original-Content von: HSBC Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: HSBC Deutschland

Das könnte Sie auch interessieren: