PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH mehr verpassen.

04.02.2021 – 17:53

SPIE Deutschland & Zentraleuropa GmbH

SPIE erwirbt Energotest in Polen

Ein Dokument

SPIE erwirbt Energotest in Polen

Verstärkung der Automatisierungskompetenz im Energiesektor sowie der Präsenz in Polen

Ratingen, 4. Februar 2021SPIE, der unabhängige europäische Marktführer für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, verkündet den Erwerb der Energotest Sp. z.o.o. („Energotest“) in Polen.

Energotest hat seinen Hauptsitz in Gliwice (Südpolen) und bietet Automatisierungs-dienstleistungen für Kraftwerke und Industrieanlagen in ganz Polen an. Das Leistungsspektrum umfasst die Planung, Installation und Inbetriebnahme von Automatisierungssystemen für neue und modernisierte Anlagen. Mit mehr als 150 qualifizierten Mitarbeitenden erwirtschaftete das Unternehmen 2019 einen Umsatz von rund 12 Mio. Euro.

Markus Holzke, Geschäftsführer/ CEO von SPIE Deutschland & Zentraleuropa: „Wir freuen uns sehr, unser Leistungsspektrum im Bereich Automatisierung mit der Expertise der hochqualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Energotest weiter zu stärken. Energotest hat eine breite Kundenbasis und eine exzellente Reputation am Markt. Damit gehen wir einen weiteren Schritt in der Weiterentwicklung unseres Geschäftsbereichs Central Europe.“

Dr. Pawel Skowroński, Leiter des Geschäftsbereichs Central Europe von SPIE Deutschland & Zentraleuropa und verantwortlich für das Geschäft in Polen, Ungarn, der Slowakei und Tschechien: „Wir heißen unsere neuen Kolleginnen und Kollegen herzlich willkommen. Gemeinsam werden wir die technische Expertise von SPIE mit den exzellenten Kompetenzen von Energotest auf neue Segmente wie Kraftwerke, Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen, Umspannwerke und den Bereich der erneuerbaren Energien ausweiten. Wir freuen uns sehr, gemeinsam die Zukunft zu gestalten.“

Arkadiusz Klimowicz, Managing Director von Energotest: „Wir freuen uns sehr auf die gemeinsame Zukunft bei SPIE. Mit SPIE haben wir die Möglichkeit, unser Geschäft erfolgreich weiterzuentwickeln. Wir sind überzeugt, mit unserer Kompetenz im Bereich Automatisierung einen starken Beitrag zu leisten.“

Über SPIE Deutschland & Zentraleuropa
SPIE Deutschland & Zentraleuropa, eine Tochtergesellschaft der SPIE Gruppe, des unabhängigen europäischen Marktführers für multitechnische Dienstleistungen in den Bereichen Energie und Kommunikation, ist der führende Multitechnik-Dienstleister für Gebäude, Anlagen und Infrastrukturen in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien, der Slowakei und Ungarn. Das Leistungsspektrum umfasst Systemlösungen im Technischen Facility Management, Energieeffizienz-Lösungen, technische Dienstleistungen bei der Energieübertragung und -verteilung, Services für Industriekunden und Dienstleistungen auf den Gebieten der Elektro- und Sicherheitstechnik, der Heizungs-, Klima- und Lüftungstechnik sowie der Informations-, Kommunikations-, Netzwerk- und Medientechnik.

SPIE Deutschland & Zentraleuropa beschäftigt rund 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an über 200 Standorten.

Mit rund 47.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und einer starken lokalen Präsenz erwirtschaftete SPIE 2019 einen konsolidierten Umsatz von 6,9 Milliarden Euro und ein konsolidiertes EBITA von 416 Millionen Euro.

www.spie.de 
www.xing.com/company/spiedeutschlandundzentraleuropa
www.linkedin.com/company/spie-deutschland-zentraleuropa
www.twitter.com/SPIE_DZE
www.spie.com
www.facebook.com/SPIEgroup
twitter.com/spiegroup