PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von dpa-Faktencheck mehr verpassen.

19.02.2020 – 13:24

dpa-Faktencheck

Bild mit Rollstuhl aus zwei Fotos zusammengesetzt

Berlin (ots)

Bei Facebook wird das Foto einer Person geteilt, die im Rollstuhl sitzt. Dazu der Kommentar: "Hallo mein Name ist Maria und heute ist mein Geburtstag - meine Freunde sagten, niemand teilt dieses Foto, weil ich behindert bin" (http://dpaq.de/quteZ).

BEWERTUNG: Es gibt diese Person nicht, der Name "Maria" ist frei erfunden. Das Foto wurde aus zwei Bildern zusammengesetzt.

FAKTEN: Eine Bilder-Rückwärtssuche führt zum Ursprung des größten Teils des Fotos: Es handelt sich um ein Bild des Briten Rob Camm und wurde auf einer Webseite veröffentlicht, die sich mit seinem Leben beschäftigt und Spenden für ihn sammelt (http://dpaq.de/guxE8). Camm sei seit einem Unfall im Jahr 2013 vom Hals abwärts gelähmt und benötige eine Atemunterstützung, heißt es dort.

In das Bild wurde der Kopf der spanischen Schauspielerin Blanca Suárez montiert. Das entsprechende Foto stammt von einer Veranstaltung in Madrid am 14. Juni 2017, wie die spanische Bild-Agentur "Gtres" schreibt. Auf deren Seite ist eine Serie mit mehreren Fotos von Suárez bei der Veranstaltung zu finden (http://dpaq.de/pvJJZ).

Die Kommentare unter dem aktuellen Post legen nahe, dass das zusammengesetzte Bild schon einige Male geteilt wurde. Es existiert zudem eine gespiegelte Variante, die etwa bei der Online-Pinnwand Pinterest zu finden ist (http://dpaq.de/amzQ1).

   ---

Links:

Foto von Rob Camm: http://www.cammpaign4rob.co.uk/two-weeks-to-remember-ending-in-first-class-honours/ (archiviert: http://archive.ph/NCZ9u)

Foto von Blanca Suárez bei "Gtres": http://images.gtresnews.com/es/asset/id/5433845/u377431/fromSearch/1/initiatorAction/fullTextSearch/mosaicCount/41/thumbIndex/5

Gespiegeltes Fake-Bild bei Pinterest: https://www.pinterest.ca/pin/737745982689217692/ (archiviert: http://archive.ph/CHEen)

Beitrag: https://www.facebook.com/menschenmitbehinderung15/photos/rpp.292453777500773/2778339045578888/?type=3&;theater (archiviert: http://archive.ph/cjE29)

   ---

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com

© dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. Die vorstehenden Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung von Texten, Grafiken und Bildern ohne vertragliche Vereinbarung oder sonstige ausdrückliche Zustimmung der dpa ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für die Verbreitung, Vervielfältigung und öffentliche Wiedergabe sowie Speicherung, Bearbeitung oder Veränderung. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

Weitere Storys: dpa-Faktencheck
Weitere Storys: dpa-Faktencheck