Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND

07.07.2019 – 18:08

REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND

Weltrekord aus Amerika nach Bayern geholt - Erlebnisdestillerie Lantenhammer präsentiert "größten Gin & Tonic der Welt" auf hofeigenem Festival ++ 1.001,66 Liter im gigantischen Longdrinkglas ++ Rekord-Institut für Deutschland bestätigt neue Bestleistung

Weltrekord aus Amerika nach Bayern geholt - Erlebnisdestillerie Lantenhammer präsentiert "größten Gin & Tonic der Welt" auf hofeigenem Festival ++ 1.001,66 Liter im gigantischen Longdrinkglas ++ Rekord-Institut für Deutschland bestätigt neue Bestleistung
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Hausham / Hamburg, 07.07.2019 - Der Weltrekordversuch ist geglückt: 1.001,66 Liter Gin & Tonic präsentierte das Team der im bayerischen Hausham ansässigen Erlebnisdestillerie Lantenhammer um Geschäftsführer Tobias Maier am Samstag den Besuchern des hofeigenen "Gin & Tonic Food Truck Festival 2019". Rekordrichter Rolf Allerdissen vom Rekord-Institut für Deutschland vergab noch auf der Veranstaltung die RID-Rekordurkunde. Der offizielle Weltrekord wandert damit aus Las Vegas (ursprünglich 946 Liter) über den Atlantik nach Süddeutschland, und begeistert hier Groß und Klein.

Von Freitag bis Samstag war der Hof des Unternehmens im Ausnahmezustand, als sich dort etwa 5.000 Besucher mit diversen Food Trucks und Getränkespezialitäten vergnügten. Noch am Freitagabend hatten die Gäste mit einem Live-DJ bis spät in die Nacht in die Weltrekord- Präsentation hineingefeiert. Am Samstag war es dann soweit: Um 16:00 Uhr eröffnete Geschäftsführer Tobias Maier die Präsentation des Weltrekordversuches vor den Augen von Bürgermeister Jens Zangenfeind und dem eigens aus Leipzig angereisten RID-Rekordrichter Rolf Allerdissen. Besuchern und Medienvertretern vor Ort bot sich ein spektakuläres Bild, als Lantenhammer ein gigantisches Longdrinkglas stilvoll in Szene setzte, und mit der Erfüllung der Rekordaufgabe zum frischgebackenen Rekordhalter wurde.

Skurriler Fakt am Rande: Das Rekordglas wurde von einem mit Geschäftsführer Tobias Maier befreundeten Aquariumbauer exklusiv für die Präsentation angefertigt.

"Gratulation zum neuen Weltrekord! Die Gin-Destillerie Lantenhammer hat alle Kriterien einer globalen Bestleistung erfüllt. Besonders bei Rekordlebensmitteln ist uns beim Rekord-Institut für Deutschland wichtig, dass das Rekordobjekt gigantische Ausmaße hat und dennoch aussieht wie das Original. Mit 1.001,66 Litern im Glas wurden beide Aspekte erfüllt und der Weltrekord kann nun zertifiziert werden", so Allerdissen im Moment der Urkundenübergabe. Die spezielle Gin-Edition hört auf den Namen JOSEF Bavarian Gin Blue Edition und wurde in der untergehenden Abendsonne ausgestellt und ausgeleuchtet. Die Verköstigung rundete die Veranstaltung ab und führte auf dem Hof zu einem regen Treiben bis spät in die Nacht.

HONORARFREIES MATERIAL:

Bildmaterial und O-Töne stehen für interessierte Medienpartner zur Verfügung und können kostenfrei angefragt werden. Bitte melden Sie sich beim Rekord-Institut für Deutschland, Alexander Matzkewitz via am@rekord-institut.de oder über 0173 90 1111 9. Die Bildnachweise sind im Rahmen der Berichtserstattung anzugeben!

ÜBER DAS RID:
Das REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND (RID) sammelt und prüft Höchstleistungen
aller Art aus dem deutschen Sprachraum und erkennt Weltrekorde an, die online
auf www.rekord-institut.de präsentiert werden. Auf Wunsch zertifiziert das RID
Rekorde mit der offiziellen Überreichung einer Rekordurkunde. WELTREKORDE MADE
IN GERMANY, SCHWEIZ, ÖSTERREICH, das vom RID herausgegebene Buch der deutschen
Weltrekorde ist zuletzt im Verlag "arsEdition" erschienen.

MEDIENKONTAKT:
RID REKORD-INSTITUT für DEUTSCHLAND GmbH - Alex Matzkewitz -
am@rekord-institut.de - 0173 90 1111 9