Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ARD Das Erste mehr verpassen.

31.10.2018 – 15:30

ARD Das Erste

Das Erste: Entertainer Ross Antony und Schauspielerin Susan Sideropoulus treffen auf Schauspielerinnen Anna Maria Mühe und Nina Gummich

München (ots)

"Dingsda" am Freitag, 2. November 2018, um 18:50 Uhr im Ersten

Bei "Dingsda" wird diesmal nicht nur geraten - sondern auch getanzt! Wenn Entertainer Ross Antony gemeinsam mit Schauspielerin Susan Sideropoulos gegen die Schauspielkolleginnen Anna Maria Mühe und Nina Gummich antritt, ist er nicht nur Hahn im Korb, sondern schwingt auch mit der einen oder anderen Kollegin das Tanzbein. Seinen Glücksbringer-Bär "Button", den er als Zweijähriger von seiner australischen Tante bekam und dem er sogar ein Buch widmete, hat er zwar zu Hause gelassen, ist sich aber trotzdem siegessicher: "Wir sind sowieso wie Kinder". Die Schauspielerinnen Anna Maria Mühe und Nina Gummich verbindet eine enge Freundschaft, die regemäßig mit Wiener Schnitzel oder Königsberger Klopsen besiegelt wird. Über ihre Besetzung am Ratepult freut sich Anna Maria Mühe sehr: "Das Besondere ist, dass die Kinder hier Kinder sein dürfen". Wo Nina Gummich früher ihre Liebesbriefe aufbewahrte und was Susan Sideropoulos am liebsten mit ihren Söhnen im Auto spielt, verraten sie am Freitag, 2. November um 18:50 Uhr bei "Dingsda".

"Dingsda" bietet eine Mischung aus Spiel, Unterhaltung und Promi-Talk. Jeweils zwei prominent besetzte Teams treten gegeneinander an und müssen über mehrere Runden Begriffe erraten, die in Einspielfilmen von Kindern erklärt werden. Highlight des Quiz' sind die "Dingsda"-Kinder im Alter von vier bis acht Jahren, die die verschiedensten Begriffe mit ihren Worten umschreiben - nicht immer für jeden verständlich, aber stets originell und urkomisch. Das Prominententeam, das am Ende der Show die meisten Punkte gesammelt hat, gewinnt und spendet den Gewinn für einen wohltätigen Zweck.

"Dingsda" mit Mareile Höppner immer freitags um 18.50 Uhr im Ersten. Im Internet: www.DasErste.de/dingsda Weitere Informationen entnehmen akkreditierte Journalisten dem Presseheft unter https://presse.daserste.de

Auf Nachfrage stehen Interviews auch als Audio- und Videoclips zur Verfügung. Pressefoto unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de
Ulrike M. Schlie und Stefanie Henke, Picture Puzzle Medien
Tel.: 0221/500039-11, E-Mail: presse@picturepuzzlemedien.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: ARD Das Erste
Weitere Storys: ARD Das Erste