Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von dpa-Faktencheck
Keine Meldung von dpa-Faktencheck mehr verpassen.

01.09.2019 – 13:10

dpa-Faktencheck

Täter und Opfer sind tschechische Staatsbürger

Berlin (ots)

Im Internet wird ein Video verbreitet, auf dem eine Frau von mehreren Männern angegriffen wird. Sie flüchten, als sich zwei Polizisten nähern. Im Text dazu heißt es: «Einwanderer rauben deutsche Frau aus». (http://dpaq.de/xtrl9)

BEWERTUNG: Der Überfall fand bereits 2016 in Prag statt. Täter und Opfer sind tschechische Staatsbürger.

FAKTEN: Die Aufnahmen stammen von einer Überwachungskamera in Prag. Der Vorfall ereignete sich am Polizeipräsidium im Stadtteil Holesovice. (http://dpaq.de/npxbg)

In einer längeren Fassung des Videos, bei der als Quelle die tschechische Polizei («Policie CR») angegeben ist, ist zu sehen, wie sich sieben Personen dem Tatort nähern - darunter Täter und Opfer. Als die Frau von einem der Männer zu Boden gezerrt wird, entfernen sich drei Personen aus der Gruppe. (http://dpaq.de/Qw6jA)

«Es handelte sich nicht um einen Angriff durch Migranten», teilte Jan Danek, Sprecher des Polizeipräsidiums in Prag, der Deutschen Presse-Agentur auf Anfrage mit. «Der Fall hatte einen Drogenhintergrund und alle Akteure stammten aus der Tschechischen Republik.»

Der Haupttäter, der die junge Frau zu Boden riss und ihr auf den Kopf trat, wurde zu einer zweieinhalbjährigen Haftstrafe verurteilt. Mehrere tschechische Medien berichteten über den Prozess. (http://dpaq.de/haVkR; http://dpaq.de/AEmRf)

Die Abteilung für den «Kampf gegen Terrorismus und hybride Gefahren» im tschechischen Innenministerium (http://dpaq.de/PfARC) wies bereits im Dezember 2016 darauf hin, dass Falschbehauptungen zu dem Video im Internet verbreitet werden. Anlass war damals eine Fassung, die in Kanada die Runde machte. (http://dpaq.de/o4tT9)

   --- 

Links:

Beitrag: https://www.facebook.com/michael.waschpusch/videos/2417883951866825/ Tatort bei Google Maps: http://dpaq.de/npxbg

Längeres Video der tschechischen Polizei: http://dpaq.de/Qw6jA

Artikel über den Prozess bei «Idnes»: https://www.idnes.cz/zpravy/cerna-kronika/boha-goral-molek-pridupnuti-policejni-prezidium-soud-podlesak.A161220_152646_krimi_cen

Artikel über den Prozess bei «Novinky»: https://www.novinky.cz/krimi/clanek/za-loupez-a-brutalni-slapnuti-divce-na-hlavu-dostal-mladik-definitivne-25-roku-40028109

Abteilung für den Kampf gegen Terrorismus und hybride Gefahren im tschechischen Innenministerium: https://www.mvcr.cz/cthh/clanek/centre-against-terrorism-and-hybrid-threats.aspx

Tweet von @CTHH_MV: https://twitter.com/CTHH_MV/status/811963642635833344

Faktencheck zu «Never Again Canada»: https://www.hatefree.cz/blo/hoaxy/1871-jakub-boho

   --- 

Kontakt zum dpa-Faktencheckteam: faktencheck@dpa.com

© dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH. Die vorstehenden Inhalte sind urheberrechtlich geschützt. Jegliche Nutzung von Texten, Grafiken und Bildern ohne vertragliche Vereinbarung oder sonstige ausdrückliche Zustimmung der dpa ist unzulässig. Dies gilt insbesondere für die Verbreitung, Vervielfältigung und öffentliche Wiedergabe sowie Speicherung, Bearbeitung oder Veränderung. Alle Rechte bleiben vorbehalten.

Weitere Meldungen: dpa-Faktencheck
Weitere Meldungen: dpa-Faktencheck