Das könnte Sie auch interessieren:

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von wer-zu-wem GmbH

20.02.2019 – 09:15

wer-zu-wem GmbH

Pressemitteilung schreiben mit Relevanz und Reputation - Hamburger Adressmanufaktur "wer-zu-wem GmbH" bietet ihren Kunden professionelle Pressearbeit

Hamburg (ots)

Die Hamburger wer-zu-wem GmbH, bekannt aus zahlreichen TV-Berichten und Reportagen, bietet ihren Bestands- und Neukunden professionelle Pressearbeit als zusätzlich buchbaren Service an.

Das Angebot der wer-zu-wem Adressdatenbank gehört zu den wichtigsten Akquisetools für die Vertriebsmitarbeiter unzähliger Unternehmen. Mit Zugriff auf valide, für jeden Geschäftsbereich sorgfältig recherchierte Adress- und Ansprechpartnerdaten lassen sich die Chancen in der Neukundengewinnung nachweislich steigern.

Wie erfolgreich eine Kundenansprache ist, das hängt - speziell bei der sogenannten Kaltakquise - von vielen unterschiedlichen Faktoren ab. Je überzeugender, schlüssiger und kompakter das an den Kunden übermittelte Informationspaket ist, desto wahrscheinlicher wird auch ein erfolgreicher Abschluss in Form einer Buchung oder eines Verkaufs.

Das wer-zu-wem Pressepaket greift genau diesen Umstand auf und erleichtert mit gezielt veröffentlichten Informationen in relevanten Kanälen die Vertriebskommunikation in Richtung des Neukunden. Der Gedanke dahinter basiert auf jahrelanger Erfahrung und fundierten Auswertungen von Akquisemechaniken, wie Heiko Wohlgemuth, Leiter des Bereichs Onlinemarketing der wer-zu-wem GmbH, weiß: "Jemanden in einem kurzen Telefongespräch zu überzeugen, dass man ein tolles Produkt hat, ist schwierig. Die Antwort bei solchen Kontakten lautet häufig, dass man Infomaterial zusenden möge, oder dass der Kunde sich das durch den Kopf gehen lassen würde - was ja vollkommen in Ordnung ist. Unser Presseservice zielt auf den Ablauf nach diesem Erstgespräch ab. Sie konnten das Interesse bei Ihrem Gesprächspartner wecken? Dann wird er sich über Sie oder Ihr Angebot informieren. Das tut er natürlich - wie wir alle - in Form einer Google-Suche".

Tatsächlich zeigen Auswertungen im direkten Vergleich, dass die Quellen, die bei dieser Suche gefunden werden, entscheidende Auswirkungen auf den Erfolg des Absatzversuchs haben. "Wir stimmen mit Ihnen relevante Themen ab, und unsere Texter recherchieren und verfassen eine professionelle Pressemeldung für Sie. Natürlich gerne auch in Serie, wenn das zu Ihrem Kommunikationsthema passt. Wir veröffentlichen die Meldung dann im mit Ihnen festgelegten Kanal. Das kann zum Beispiel eine Platzierung über den dpa-/news aktuell-Verteiler sein, oder auch ein redaktionell aufgemachter Artikel in großen und namhaften Medien wie FOCUS online, Wirtschaftswoche oder Handelsblatt", erklärt Heiko Wohlgemuth.

Die Entscheidung, welcher der Kanäle am besten zu den gesetzten Zielen passt, wird immer individuell und in Kundenabsprache getroffen. Beispielhafte Ziele wären eine positive Beeinflussung der Reputation durch Platzierung in einem renommierten Medium wie dem Handelsblatt online, oder eine kurzfristig sehr wirksame Veröffentlichung über den Verteiler des Presseportals, das nach eigenen Angaben mit seinen Meldungen mehr als 23 Mio. Page Impressions im Januar 2019 erreichte (Quelle: www.presseportal.de).

"Unsere Kunden können sich in einem Telefonat mit ihren potentiellen Kunden darauf berufen", so Heiko Wohlgemuth, "dass sie mit ihren Informationen auf dem FOCUS & dpa-Verteiler präsent sind - ein gewichtiges Argument."

Zu den Pressedienstleistungen & Use Case der wer-zu-wem GmbH erhalten Sie hier weiterführendes Informationsmaterial als PDF:

www.wer-zu-wem.de/leads/WZW-Presse.pdf 
www.wer-zu-wem.de/leads/WZW-Presse-und-Contentmarketing-Use-Case.pdf 

Ansprechpartner / Pressekontakt:

Heiko Wohlgemuth

Wer-zu-Wem GmbH
Heiko Wohlgemuth
Bergedorfer Schloßstrasse 9
21029 Hamburg
Telefon: +49 40 735 08 249
Mobil: +49 176 111 110 88
E-Mail: hw@wer-zu-wem.de

Original-Content von: wer-zu-wem GmbH, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von wer-zu-wem GmbH
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung