PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von CONDA Deutschland Crowdinvesting GmbH mehr verpassen.

26.06.2018 – 14:00

CONDA Deutschland Crowdinvesting GmbH

bundle: Unternehmen verbieten WhatsApp! Was ist die Alternative?

Hamburg/FrankfurtHamburg/Frankfurt (ots)

Disruption made in Germany: Seit 2015 arbeitet ein Team aus erfahrenen Managern und "jungen Wilden" an einer revolutionären App für das Teamwork von morgen. Seit Winter 2017 ist die DSGVO-konforme App verfügbar und nun soll mittels Crowdinvesting frisches Kapital zur weiteren Expansion gesammelt werden.

Die Idee rund um bundle ist so simpel wie faszinierend: Durch die Digitalisierung sollte die Zusammenarbeit vereinfacht werden. Doch vielfach ist das Gegenteil der Fall; in Teams werden eine Vielzahl an Tools parallel genutzt: Ein Messenger zur Kommunikation; eine App für Aufgaben; eine Plattform für Umfragen; eine Cloud mit Dokumentenablage. Hinzu kommt der Aufwand, all diese Teile miteinander zu verbinden, zu verstehen, Gruppenmitglieder zu jedem Tool einzuladen und gesammelte Daten gemeinsam zu verwalten.

Das Team von bundle ist überzeugt davon, dass dies einfacher, komfortabler und effizienter funktionieren soll - und so entstand die Idee von bundle:

Eine App, die chaotische Gruppenchats beseitigt und alle wichtigen Funktionen für smarte Teamarbeit ohne Medienbrüche bereitstellt - intuitiv für jeden nutzbar sowie EU-Datenschutz-konform. Schnell. Einfach. Übersichtlich.

"Seit unserer Gründung ist uns externes Feedback enorm wichtig. Wir wollen mit unseren Usern das beste Produkt entwickeln. Das kommt auch bei strategischen Partnern hervorragend an. Deswegen konnten wir bereits knapp 700.000 Euro Kapital für die Entwicklung von bundle verbuchen. Nun geht es mit Crowdinvesting auf die nächste Stufe", sagt Bertram Neite, Geschäftsführer der NAS Smart Platforms GmbH.

Die bisherigen Meilensteine stellen das Skalierungspotenzial heraus: Bereits über 1.400 Teams nutzen bundle täglich, über 11.000 Dokumente wurden geteilt und mehr als 7.000 Um-fragen erstellt. Das Geschäftsmodell des Unternehmens ist zudem genau so transparent wie das vom TÜV geprüfte Informationssystem: Neben einer Freemium-Version kann bundle als White Label-Lösung für Unternehmen jedweder Größe genutzt werden.

"Mit Hilfe der Crowd wollen wir unser innovatives Produkt schnellstmöglich noch breiter vermarkten, da wir 2019 bereits realistisch mit einem Umsatz von 3 Millionen Euro rechnen. Mit Conda als Plattform haben wir genau die richtigen Partner für eine erfolgreiche Kampagne gefunden", kommentiert Thede Smidt, Co-Founder und verantwortlich für den Bereich Vertrieb.

"bundle hat enorm hohes Potenzial, den gesamten Markt der Collaboration-Tools aus Deutschland heraus aufzumischen. Das Produkt hat einen guten Fit mit unserer Community und wir freuen uns auf die Zusammenarbeit", ergänzt Dirk Littig, Geschäftsführer der CONDA Deutschland Crowdinvesting GmbH.

Alle Details zur gerade gestarteten Crowdinvesting-Kampagne von bundle sowie weiterführende Informationen finden Sie online unter http://www.conda.de/startup/bundle.

Zusätzliche Informationen zu bundle: https://letsbundle.de/de/startseite.html

Pressemeldung als PDF: https://bit.ly/2tIXMKu

Bildmaterial und Interviews auf Anfrage
Bei Abdruck / Veröffentlichung Beleg erbeten 

Über die NAS Smart Platforms GmbH

Die NAS Smart Platforms GmbH wurde 2015 in Hamburg gegründet und hat es sich mit bundle zum Ziel gesetzt, das digitale Zusammenwirken von Teams zu revolutionieren. Das 5-köpfige Team besteht aus erfahrenen Managern, Vertriebsprofis und langjährigen Produktdesignern. Gemeinsame Grundwerte umfassen den Glauben an die persönliche Datenhoheit, die positiven Seiten der Digitalisierung und eine ausgewogene Work-Life-Balance. Mehr Informationen zu der NAS Smart Platforms GmbH sowie ein Press Kit über bundle befinden sich unter http://www.letsbundle.de

Über CONDA Crowdinvesting

Die Crowdinvesting-Plattform CONDA ist in sieben europäischen Ländern vertreten und hat seit 2013 insgesamt 103 Crowdinvesting-Projekte erfolgreich abgeschlossen. Durch die Beteiligung von über 11.100 Crowd-Investoren konnten bereits über 24,28 Millionen Euro finanziert werden. Weitere Informationen unter www.conda.de

Pressekontakt:

BC Communication UG (haftungsbeschränkt)
Verantwortlicher Pressekontakt: Peter Konhäusner
office@bc-communication.com - Phone: +49 176 59 74 85 10

Original-Content von: CONDA Deutschland Crowdinvesting GmbH, übermittelt durch news aktuell