PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von DRESSCUE GmbH mehr verpassen.

08.09.2020 – 17:51

DRESSCUE GmbH

Employer Branding - der Weg zur starken Arbeitgebermarke

Employer Branding - der Weg zur starken Arbeitgebermarke
  • Bild-Infos
  • Download

Im Rahmen der Personalgewinnung und Mitarbeiterbindung nimmt das Employer Branding eine entscheidende Rolle als Marketinginstrument ein. Von der Unternehmenskultur über das Arbeitsklima bis hin zu den Karrierechancen und darüber hinaus - das Gesamtbild einer Arbeitgebermarke setzt sich aus diversen Elementen zusammen. Alles eingerechnet beeinflussen sie das übergeordnete Ziel, das Unternehmen sowohl für bestehende ebenso wie neue Talente attraktiv zu machen. In der Praxis eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten, um die Marke richtungsweisend zu gestalten. Neben qualitativen Vorteilen wie flexiblen Arbeitszeiten und Homeoffice tragen auch handfeste Employee Benefits wie Mitarbeiterbekleidung zur Imagebildung bei.

Mitarbeiter sind die wichtigsten Markenbotschafter

In vielen Branchen sind qualifizierte Fachkräfte gefragter denn je. Im Wettbewerb um die besten Kandidaten ist es umso wichtiger, sich als interessanter Arbeitgeber zu positionieren. Weniger Fluktuation, effektiveres Recruitment, höhere Motivation: Eine starke Arbeitgebermarke ist eine wesentliche Stütze im Personalmanagement. Je bekannter, origineller und sympathischer eine Marke ist, desto größer ist ihre Anziehungskraft. Laut der Studie "Meaning of Work Report" (https://www.meaningofwork.de/), welche im Auftrag der Jobbörse Indeed in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut YouGov in Deutschland durchgeführt wurde, legen Arbeitnehmer heutzutage großen Wert auf nicht-monetäre Faktoren. Wenn es um die berufliche Entwicklung geht, stehe der Spaß bei 90 Prozent der Befragten auf Platz eins - noch vor dem Gehalt (83 %) und der Selbstverwirklichung (64 %). Um sinnstiftende und emotionale Aspekte in die Arbeitgebermarke zu integrieren, bedarf es allen voran einer Unternehmenskultur, welche die Vorzüge nicht nur suggeriert, sondern aktiv fördert.

So wie zufriedene Kunden die besten Markenbotschafter sind, prägen die eigenen Mitarbeiter die Wahrnehmung des Unternehmens maßgeblich mit. Dementsprechend bedeutsam ist es, auch für ihre Zufriedenheit zu sorgen. Mit Hilfe von Employee Benefits kann die Mitarbeitermotivation, Personalbindung und Markenpopularität gesteigert werden. Von Vergünstigungen und Clubmitgliedschaften über Team-Events und Betriebskindergärten bis hin zur Mitarbeiterverpflegung - betriebliche Zusatzleistungen sind einerseits ein Marketinginstrument, andererseits auch ein Ausdruck der Wertschätzung. Und je respektierter man sich fühlt, desto zufriedener ist man mit dem Job. Sei es über Mundpropaganda, Online-Rezensionen oder gezielte Kommunikation: Ein positives Verhältnis zwischen Arbeitnehmern und -gebern wird letztlich auch an potentielle Mitarbeiter herangetragen. Während die Möglichkeiten bei der Gestaltung einer attraktiven Arbeitgebermarke breit gefächert sind, nimmt die Mitarbeiterbekleidung einen besonderen Stellenwert ein.

Vorteile der Mitarbeiterbekleidung im Employer Branding

Im Bereich der Markenführung erweist sich Corporate Fashion als äußerst vielseitiges Instrument. Als textile Visitenkarte ist die Mitarbeiterbekleidung ein elementarer Bestandteil jeder Unternehmensidentität. Das Besondere an ihr ist, dass sie sowohl bei Kunden, beim Personal als auch bei möglichen Neuzugängen eine effektive Wirkung erzielt. Drei Zielgruppen, die in Summe für einen nachhaltigen Erfolg entscheidend sind. Im Hinblick auf die Kundschaft ist Mitarbeiterbekleidung wichtig, um die Einzigartigkeit der Marke zu unterstreichen und Werbebotschaften gezielt zu vermitteln. Abseits der werblichen Vorzüge bietet Corporate Fashion den Kunden einen visuellen Anhaltspunkt, der die Mitarbeiter sofort als kompetente Ansprechpartner erkennbar macht.

Hinsichtlich des Employer Brandings stärken einheitlich veredelte Outfits das Teamgefühl innerhalb der Belegschaft und die Identifikation zur Marke. Durch das Unternehmenslogo auf der Brust wird der Verbundenheit ein deutlicher Ausdruck verliehen. Der praktische Nutzen der Mitarbeiterbekleidung geht weit über die Optik hinaus: Je nach Branche bietet sie dem Personal den Schutz und die Funktionalität, die zur Arbeitsausführung notwendig sind. Nicht zuletzt können sich die Kolleginnen und Kollegen stets auf hochwertige und strapazierfähige Outfits verlassen, statt selbst die Kleidung beschaffen zu müssen. Für Interessenten können starke Firmenoutfits bei der Jobsuche das Zünglein auf der Waage sein - sei es aufgrund des Erscheinungsbildes, der Funktionalität oder beidem. Insofern zeichnet sich Corporate Fashion durch einen synergetischen Effekt aus, der das Employer Branding extern sowie intern fördert. Informationen zu Mitarbeiterbekleidung bei der DRESSCUE GmbH.

DRESSCUE GmbH
Brunsbütteler Damm 448
13591 Berlin

Tel.: 030 3675850
Fax: 030 367585100
E-Mail: mail@dresscue.de
Webseite: https://www.dresscue.de
Weitere Storys: DRESSCUE GmbH
Weitere Storys: DRESSCUE GmbH