PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PIZ Heer mehr verpassen.

30.09.2021 – 16:47

PIZ Heer

Kommandowechsel beim KSK in Calw

Ein Dokument

Calw (ots)

Calw. Der Kommandeur der Division Schnelle Kräfte, Generalmajor Andreas Hannemann, hat am 30. September während eines feierlichen Appells das Kommando über das Kommando Spezialkräfte (KSK) von Brigadegeneral Markus Kreitmayr an Brigadegeneral Ansgar Meyer übergeben.

Seit Juni 2018 führte Kreitmayr als Kommandeur das KSK. Am 30. September wurde diese Zeit turnusmäßig beendet. Der scheidende Kommandeur wechselt als Abteilungsleiter Ausbildung in das Streitkräfteamt, die Kommandobehörde der Streitkräftebasis der Bundeswehr, nach Bonn.

Mit Brigadegeneral Ansgar Meyer erhält das KSK einen erfahrenen Offizier mit zahlreichen Verwendungen in der Truppe und im Ministerium. Meyer führte das letzte deutsche Kontingent von Resolute Support in Afghanistan bis zum regulären Abzug der Truppen im Juni dieses Jahres.

"Ich freue mich auf diese vor mir liegende Aufgabe. Das KSK ist ein strategisches Instrument der Politik, verfügt über besondere Fähigkeiten und hat in den letzten 25 Jahren und gerade auch zuletzt im Zuge der Evakuierungsoperation in Kabul bewiesen, dass es unverzichtbar ist."

Pressekontakt:

Kommando Spezialkräfte
Graf-Zeppelin-Straße
75365 Calw

KSKInfoA@bundeswehr.org

Original-Content von: PIZ Heer, übermittelt durch news aktuell