Folgen
Keine Story von Chemieverbände Rheinland-Pfalz mehr verpassen.
Filtern
  • 18.12.2020 – 09:14

    Chemie: Konjunktur-Achterbahn in 2020

    Ludwigshafen (ots) - // Ein "Auf und Ab" in der rheinlandpfälzischen Chemie prägt das wirtschaftliche Jahr - unter dem Strich stehen hohe Einbrüche. Erholung durch zweiten Lockdown gedämpft. Langer Weg bis zum Vorkrisenniveau. // "Für die Mitgliedsunternehmen der Chemieverbände Rheinland-Pfalz war dieses Jahr wie eine Fahrt in der Achterbahn", fasst Hauptgeschäftsführer Bernd Vogler die wirtschaftliche Entwicklung ...

  • 27.11.2020 – 11:21

    Chemie: Corona-Folgen auch in der Ausbildung spürbar

    Ludwigshafen (ots) - Ausbildungsplatzsituation stabiler als im Landesdurchschnitt. Arbeitgeber betonen Bedeutung der Ausbildung für die Betriebe. Gewerkschaft ruft Betriebe auf, für ausreichend Fachkräfte zu sorgen. Ludwigshafen. Die Corona-Krise hat bei den Ausbildungsbetrieben der chemisch-pharmazeutischen Industrie Spuren hinterlassen. Dies gaben die Chemie-Sozialpartner heute bekannt. Insgesamt haben die Betriebe ...

  • 25.06.2020 – 13:57

    Unternehmen brauchen langfristig wettbewerbsfähige Standortbedingungen

    Ludwigshafen (ots) - Auf der heute stattfindenden Mitgliederversammlung der Chemieverbände Rheinland-Pfalz bewertete der Vorsitzende, Christian Metzger, das Konjunkturprogramm der Bundesregierung als richtig, aber nicht umfassend genug. "Die Maßnahmen in Höhe von 130 Milliarden Euro sind ein richtiger Schritt, um die Unternehmen mit steuerlichen Liquiditätshilfen ...

  • 29.05.2020 – 09:22

    Wasserstoff: Chemie-Sozialpartner empfehlen koordiniertes Vorgehen

    Ludwigshafen (ots) - // Wasserstoff wird zukünftig eine zentrale Bedeutung haben - in der chemischen Produktion und als Energieträger. Um zukünftig umweltverträglich die Versorgung zu sichern, braucht es aus Sicht der Chemieverbände Rheinland-Pfalz und der Gewerkschaft IG BCE ein koordiniertes Vorgehen von Wirtschaft und Politik. // Um die klimapolitischen Ziele der Europäischen Union und der Bundesregierung zu ...

  • 02.10.2019 – 14:08

    Chemie: Rezession überschattet Tarifverhandlungen

    Ludwigshafen (ots) - In den regionalen Tarifverhandlungen für die rund 70.000 rheinland-pfälzischen Chemie-Beschäftigten gab es keine Annäherung zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaft. Die Verhandlungen werden am 21. Oktober in Hannover auf Bundesebene fortgesetzt. "Die Chemie steckt bei Umsatz, Produktion und Aufträgen tief in den roten Zahlen. Für das kommende Jahr erwarten wir keine Trendwende. Die Unternehmen ...

  • 26.08.2019 – 12:18

    Engagement des Kurfürst-Ruprecht-Gymnasiums: Schule erhält hohe Förderung

    Neustadt a.d.W. (ots) - Experimentieren, Beobachten und Verstehen - der Fonds der Chemischen Industrie (FCI) unterstützt den praktischen Chemie-Unterricht am Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium: bei der Gutachterrunde des Fonds im ersten Halbjahr 2019 wurde beschlossen, die Schule aufgrund ihres sehr hohen Engagements in der Chemie mit weiteren 2.000 Euro zu fördern. ...

  • 04.07.2019 – 15:25

    Niedrigwasser im Rhein: Bundesverkehrsminister stellt mit Industrie "8-Punkte-Plan" vor

    Ludwigshafen (ots) - Der Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur hat mit Vertretern der Stahl-, Chemie- und Mineralölindustrie, den Produzenten mineralischer Massen-rohstoffe und des Binnenschifffahrtsgewerbes einen "8-Punkte-Plan" erarbeitet. Das Ziel ist, zuverlässig kalkulierbare Transportbedingungen am Rhein bei extremem Niedrigwasser ...

  • 27.11.2018 – 11:45

    Enttäuschte Erwartungen in der Chemie

    Ludwigshafen (ots) - //Trotz Umsatzplus erwarten die Betriebe sinkende Gewinne für das Gesamtjahr. Grund sind die schlechter werdenden Rahmenbedingungen. Die Chemieverbände Rheinland-Pfalz fordern von der Politik mehr Mut.// "Die Geschäftslage trübt sich ein. Die Chemie-Erträge gehen zurück und die Verunsicherungen wachsen, zum Beispiel aufgrund der Eskalation des Handelsstreits zwischen China und den USA sowie dem ...

  • 16.11.2018 – 12:41

    Chemie: Digitalisierung wird Teil der Ausbildung

    Ludwigshafen (ots) - // Wahlqualifikation "Digitalisierung und vernetzte Produktion" in der Ausbildung zum Chemikanten eingeführt. Zahl der angebotenen Ausbildungsplätze leicht gesunken. Ausbildungsvergütung deutlich gestiegen. // 1.441 Ausbildungsplätze - und damit 12 weniger als letztes Jahr - boten die Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Industrie dieses Jahr in Rheinland-Pfalz an. Das gaben die ...

  • 30.05.2018 – 12:55

    "Chemie ist eine Hochlohnbranche" // Chemie-Arbeitgeber fordern langfristig tragbare Löhne

    Ludwigshafen (ots) - Die chemisch-pharmazeutische Industrie ist eine Hochlohnbranche. Im globalen Wettbewerb sind die Arbeitskosten bereits jetzt sehr hoch. Einer Sonderkonjunktur wird man mit Sonderzahlungen gerecht. Ludwigshafen. "Die chemische Industrie braucht ein dauerhaft tragbares Entgeltniveau. Besonders dann, wenn die Geschäfte wieder schlechter laufen", ...

  • 27.04.2018 – 16:06

    Eigener MINT-Tag für Kitas und Grundschulen

    Ludwigshafen (ots) - Große Nachfrage herrschte bei den Grundschul-Lehrkräften und Erzieherinnen und Erziehern der Kitas im Land. Sie nahmen am ersten MINT-Tag speziell für Kitas und Grundschulen teil. Die Pädagoginnen und Pädagogen sammelten Ideen, wie sie naturwissenschaftliche Phänomene kindgerecht vermitteln können. Der MINT-Tag ist eine Initiative von vier rheinland-pfälzischen Wirtschafts- und ...

  • 26.01.2017 – 09:41

    Die Berufswahl: Ohne Druck passiert nichts?

    Frankenthal (ots) - Dass ohne Druck nichts passiert, denken viele Eltern. Dem widerspricht Christian Popescu, Berufswahlkoordinator an einer Integrierten Gesamtschule. Im Interview mit dem Ausbildungsblog ChemieAzubi wirft er einen differenzierten Blick auf das Thema Berufsorientierung. In den ersten beiden Monaten jeden Jahres informieren sich zahlreiche Schülerinnen und Schüler über ihre berufliche Zukunft. Auch die ...

  • 20.09.2016 – 14:08

    Mehr MINT - landesweite Fachtagung für Lehrer

    Ludwigshafen (ots) - Zum ersten Mal fand der MINT-Tag Rheinland-Pfalz statt. Eröffnet wurde die Fortbildung von der rheinland-pfälzischen Bildungsministerin Dr. Stefanie Hubig. Lehrerinnen und Lehrer aller Schularten sammelten auf Initiative von vier rheinland-pfälzischen Wirtschafts- und Arbeitgeberverbänden Anregungen für einen anwendungsnahen und spannenden MINT-Unterricht Budenheim. Am 20.September 2016 fand in ...