PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Thalia Bücher GmbH mehr verpassen.

12.08.2020 – 15:35

Thalia Bücher GmbH

Markus Betz übergibt seine Buchhandlung in Erding an Thalia

Übergabe von "Betz Bucherding" an Thalia zum 1. Januar 2021 - Umzug in neues Ladenlokal an der "Langen Zeile"

Hagen/Erding, 10. Juni 2020 - Markus Betz übergibt seine Buchhandlung am Herzoggraben in Erding zum 1. Januar 2021 an Thalia. "Betz Bucherding" bietet seinen Kund*innen ein klassisches Vollsortiment auf einer Fläche von rund 200 qm.

Mit dem Umzug der Buchhandlung in eine deutlich bessere Lage an der Haupteinkaufsstraße von Erding gewinnt sie Platz für ein erweitertes Angebot: Die neue Adresse "Lange Zeile 26", bietet insgesamt 325 qm Verkaufsfläche, verteilt auf zwei Etagen.

Inhaber Markus Betz übergibt sein Geschäft nach 14 Jahren, um sich ganz auf seinen Onlinehandel mit Spielwaren, insbesondere Tabletop-Spielen, zu konzentrieren: "Ich freue mich sehr, dass Thalia meine Buchhandlung weiterführt und damit ein Ort für das Lesen in der Erdinger Innenstadt erhalten bleibt."

Die Eröffnung der neuen Buchhandlung wird im Laufe des Januar 2021 erfolgen. Die sechs bisherigen Mitarbeiter*innen werden von Thalia übernommen. Zusätzlich entstehen ein bis zwei neue Arbeitsplätze.

"Mit der Fortführung der Buchhandlung 'Betz Bucherding' und der Eröffnung einer neuen und attraktiven Buchhandlung weiten wir unser Netzwerk im Süden Deutschlands aus und erhalten zugleich einen wichtigen Treffpunkt für Kultur- und Literaturinteressierte", sagt Michael Wetzel, zuständiger Vertriebsdirektor von Thalia.

Das Angebot der Buchhandlung wird auch zukünftig ein Vollsortiment sowie sorgfältig ausgesuchte Geschenkideen und zum Buch passende Artikel umfassen. Mit dem "tolino" findet auch das digitale Lesen einen Platz in der Buchhandlung. Kund*innen können sich vor Ort zu den tolino E-Readern beraten lassen und haben zudem die Möglichkeit, E-Books direkt in der Buchhandlung zu kaufen.

Neu dazu kommen innovative Services, die das Einkaufen spielerisch einfach machen: Über das Tablet der Thalia Buchhändler*innen können Kund*innen mobil im Laden bezahlen, ohne sich an der Kasse anstellen zu müssen. Mit der Filialabholung können Kund*innen Bücher online auswählen und bei Verfügbarkeit innerhalb von zwei Stunden vor Ort in der Buchhandlung abholen.

Über Thalia Mayersche:

Aus Mayersche und Thalia ist 2019 Europas bedeutendstes familiengeführtes Buchhandelsunternehmen entstanden. Die Mayersche Buchhandlung wurde 1817 in Aachen gegründet, Thalia 1919 in Hamburg. Nach dem Zusammenschluss gehören heute rund 350 Buchhandlungen in Deutschland und Österreich sowie 50 Prozent der Anteile an den mehr als 30 Buchhandlungen der Orell Füssli Thalia AG in der Schweiz zum Unternehmen. Mit über 200 Jahren Mayersche und 100 Jahren Thalia verbindet die neue Gesellschaft buchhändlerische Tradition mit einem erfolgreichen Omni-Channel-Ansatz, der Kund*innen multiple Zugänge zu seinen Angeboten ermöglicht.

Pressekontakt Thalia Mayersche:

Claudia Bachhausen-Dewart: presse@thalia.de