Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Leafly Deutschland
Keine Meldung von Leafly Deutschland mehr verpassen.

30.09.2019 – 17:16

Leafly Deutschland

Leafly Medical Cannabis Conference: Anmeldestart für Mediziner zu Europas wegweisender Konferenz zu Cannabinoiden in der Medizin im Mai 2020 in Berlin

Leafly Medical Cannabis Conference: Anmeldestart für Mediziner zu Europas wegweisender Konferenz zu Cannabinoiden in der Medizin im Mai 2020 in Berlin
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Berlin (ots)

Leafly, die weltweit führende Wissensquelle zu Cannabis, bringt erstmals im Mai 2020 deutsche und internationale Teilnehmer zu einer medizinischen Fachkonferenz in Europa zusammen. Ab sofort können sich Ärzte, Apotheker und Forscher zur Konferenz anmelden, um sich im wissenschaftlichen Kontext über den Einsatz von Cannabinoiden in der Medizin auszutauschen.

Am 8. und 9. Mai 2020 findet die Leafly Medical Cannabis Conference im Umweltforum Berlin statt. 'Zwei Tage, vier Themen' lautet das Motto der Konferenz. 350 Teilnehmer und Experten aus aller Welt tagen zur Cannabinoidtherapie innerhalb von Schmerz-, Neurologie-, Pädiatrie- und Palliativmedizin. Ein kuratiertes Programm mit internationalen Experten, Fokusseminare und ein eigenes Forschungslabor mit Anwenderworkshops erwarten die Besucher.

Kongresspräsidenten der Leafly Medical Cannabis Conference sind zwei anerkannte deutsche Mediziner, die auch international einen exzellenten Ruf genießen:

   - Prof. Dr. Dr. h.c. Joachim Nadstawek 

Leiter der Schmerzambulanz Klinik für Anästhesiologie und Operative Intensivmedizin im Universitätsklinikum Bonn. Vorsitzender Berufsverband der Ärzte und Psychologischen Psychotherapeuten in der Schmerz- und Palliativmedizin in Deutschland e.V. (BVSD)

   - Dr. med. Knud Gastmeier 

Facharzt für Anästhesie, Spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin in Potsdam. Präsident des Interdisziplinären Arbeitskreis Brandenburger Schmerztherapeuten, stellvertretender Sprecher der Ad-hoc Kommission "Cannabis in der Medizin" der Deutschen Schmerzgesellschaft e.V.

Der medizinische Beirat der Konferenz ist ebenfalls hochkarätig besetzt mit:

   - Prof. Dr. Kirsten Müller-Vahl 

Fachärztin für Neurologie und Psychiatrie an der Medizinischen Hochschule Hannover in der Klinik für Psychiatrie, Sozialpsychiatrie und Psychotherapie

   - Prof. Dr. Dr. med. David Neubauer (Slowenien) 

Leiter der Kinderklinik in Ljubljana in der Klinischen Abteilung für Entwicklungs-, Kinder- und Jugendneurologie. Er hat eine Professur an der Universität in Ljubljana

   - Dr. Catherine Jacobson (USA) 

Neurowissenschaftlerin, ehemalige Postdoktorandin am Pediatric Epilepsy Center der University of California, San Francisco. Sie hat die wissenschaftliche Leitung der Konferenz

   - PhD Nick Jikomes (USA) 

Doktor der Neurowissenschaften der Harvard University, B.S. in Genetik der University of Wisconsin-Madison. Er ist der wissenschaftliche Forschungsleiter von Leafly.com

Konferenzhighlights

"2 Tage - 4 Themen" unter diesem Motto steht die Leafly Medical Cannabis Conference 2020.

Am ersten Tag dreht sich alles um die Fachgebiete Schmerz und Neurologie. Tag 2 steht im Zeichen von Pädiatrie und Palliativmedizin. Das wissenschaftliche Programm mit Vorträgen, Symposien und Diskussionsrunden ist thematisch auf die jeweiligen Tage und Fachgebiete abgestimmt.

Das Programm in der Haupthalle wird durch begleitende Fokusseminare an beiden Tagen unterstützt. Der vertiefende Erfahrungsaustausch mit den Rednern zu den Themen wird hier ermöglicht.

Anwenderlabor

Führende Forscher und Pharmazeuten betrachten Cannabis und Cannabinoide unter dem Mikroskop. Von der Pharmakologie bis zum therapeutischen Potenzial der Pflanze, Mediziner und Apotheker können hier tief in die wissenschaftliche Materie eintauchen. Partner des Labors ist das erfahrene Team der BezirksApotheke Berlin. Die Plätze im Labor sind auf je 20 Teilnehmer pro Workshop begrenzt. Die Tickets hierfür sind buchbar ab dem 4. November 2019.

Ausgesuchte Referenten

   - Prof. Dr. Uri Kramer (Israel) 

Direktor Pädiatrischer Epilepsiedienst, Medizinisches Zentrum Tel-Aviv, Sourasky. Professur für Pädiatrie an der Universität von Tel-Aviv

   - PD Dr. med. Michael Überall 

Präsident Deutsche Schmerzliga e.V., Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin mit dem Schwerpunkt Neuropädiatrie. Medizinischer Direktor des Instituts für Neurowissenschaften, Algesiologie und Pädiatrie in Nürnberg. Leiter regionales Schmerzzentrum Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. in Nürnberg

   - Univ.-Prof. Dr. med. Roman Rolke 

Direktor Klinik für Palliativmedizin an der Uniklinik RWTH Aachen, Facharzt für Neurologie

   - Dr. Leon Warne (Australien) 

Schmerzmediziner. Forscher und Akademiker. Bachelor of Science in Biomedizinischer Wissenschaft

   - Dr. Franjo Grotenhermen 

Pionier der Cannabinoidverordnung in Deutschland, Vorsitzender ACM, Vorsitzender IACM

   - Dr. Iris Pleyer (Österreich) 

Niedergelassene Gynäkologin in Wien, Buchautorin

   - Dr. Marc Seibolt 

Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie, Notfallmedizin, Suchtmedizinische Grundversorgung im Algesiologikum MVZ München

   - Dr. med. Christoph Wendelmuth 

Facharzt für Anästhesie, Spezielle Schmerztherapie, A-Diplom Akupunktur

   - Melanie Dolfen, Apothekerin, Inhaberin BEZIRKSApotheke Berlin
   - Peter Waßmuth, Apotheker
   - Dr. Sonja Ott, Apothekerin 

Die Konferenz findet in deutscher und englischer Sprache statt. Eine Simultanübersetzung wird in der Haupthalle zur Verfügung stehen. Die CME Zertifizierung für deutsche, österreichische und internationale Ärzte ist in Planung. Der Veranstaltungsort ist barrierefrei.

Interessierte Fachbesucher können sich 75 limitierte Tickets zum Frühbucherpreis online sichern unter https://www.leafly.de/conference/tickets/

Das vorläufige Programm ist auf der Webseite nachzulesen unter https://www.leafly.de/conference/programm/

Weitere Informationen unter https://www.leafly.de/conference/

Bitte beachten Sie: Die Webseite wird demnächst auf das neue Konferenzdesign umgestellt. Derzeit ist noch die alte Version zu sehen.

FAKTEN

TITEL               Leafly Medical Cannabis Conference 2020
WANN                8. und 9. May 2020
WO                  Umweltforum Berlin, Pufendorfstr.11, 10249 Berlin
WAS                 Europas wegweisende Fachkonferenz zu
                    Cannabinoiden in der Medizin
INFO             https://www.leafly.de/conference/ 

Kontakte

Pressestelle                             Speaker & Programm
Prof. Dr. Astrid Nelke                   Sandrina Koemm-Benson
[know:bodies]                            Leafly Deutschland GmbH
T: +49 (0)30 70 37 412                   T: +49 (0)30 72 62 19 906
Mobil: +49 (0)177 70 37 412              Mobil: +49 (0)151 65 75 6750
presse@leafly.de                   conference@leafly.de 
Aussteller & Sponsoren                   Konferenzbüro 
Simone Chrysanthou                       Deborah Avanzato 
Leafly Deutschland GmbH                  Leafly Deutschland GmbH
T: +49 (0)30 72 62 19 906                T: +49 (0)30 72 62 19 906 
Mobil: +49 (0)152 56 84 52 38            Mobil: +49 (0)151 65 75 67 
50 simone.chrysanthou@leafly.de    conference@leafly.de 

Vorläufiges Programm

Tag 1: Schmerz & Neurologie 
8. Mai 2020, 08:00-18:00 Uhr 

Haupthalle

   - Keynote: Cannabinoide in der Medizin 

Prof. Dr. Dr. Nadstawek

   - Cannabis-Therapie in der Praxis: Behandlung von Patienten 

Dr. Gastmeier

   - Evidenz in Deutschland: Wann gibt es die ersten soliden Studien 
     aus Deutschland, Studiendesign und bisherige Erkenntnisse aus 
     einer aktuell laufenden Studie 

Prof. Dr. Müller-Vahl

   - Cannabinoide in der Schmerztherapie: 

Auswertung von Patientendaten und Fallbeispiele aus der Praxis Dr. Seibolt

   - Expertenpanel: Erstattung und Regress der Cannabis-Therapie 

Moderation: Dr. Gastmeier

   - Der besondere Fall: 

Umstellung eines Patienten auf richterliche Anordnung von Blüten auf Dronabinol Dr. Gastmeier und Dr. Wendelmuth

   - Das Cannabis-Dilemma - ist es ethisch vertretbar Cannabinoide zu
     verordnen? 

Dr. Grotenhermen

   - Expertenpanel: Entscheidungen und Einstufungen der WHO, ICBN und
     der EU zu Cannabinoiden 

Moderation: Prof. Dr. Dr. Nadstawek

Fokusseminare

   - Gynäkologie: Wie Cannabidiol bei Frauenleiden erfolgreich 
     eingesetzt werden kann 

Dr. Pleyer (Österreich)

   - Chronischer Unterbauchschmerz: 

Fallbeispiele mit verschiedenen Indikationen wie Endometriose Dr. Seibolt

   - Gynäkologie/Urologie: Wie THC bei Männern und Frauen 
     unterschiedlich wirkt 

Dr. Hutterer

   - Messung der Gesundheit im Zusammenhang mit der Lebensqualität 
     und chronischen Schmerzen (Englisch) 

Dr. Warne (Australien)

   - Wie kann die Apotheke den Therapiebeginn mit Cannabis 
     unterstützen? 

Apothekerin M. Dolfen

   - Indikationen in der Psychiatrie und Neurologie mit Erfahrungen 
     aus der Praxis 

Prof. Dr. Müller-Vahl

   - Cannabis-Therapie in der Praxis: Behandlung von Patienten 

Prof. Dr. Dr. Nadstawek

   - Cannabidiol: Hoffnung oder Hype? 

Rechtliche Lage von CBD-Produkten und deren Verordnung in Deutschland Rechtsanwalt K. Niermann

   - Cannabis-Therapie in der Praxis: Behandlung von Patienten 

Dr. Gastmeier

Anwenderlabor

   - Terpene im Fokus: 

Welche Rolle spielen sie und warum sind die Profile so wichtig? (English) PhD N. Jikomes (USA)

   - Endocannabinoides System des Gehirns - von der Neurobiologie zur
     klinischen Relevanz 

Dr. Hutterer

   - Cannabis und Cannabinoide: 

Pharmakologie und therapeutisches Potenzial (English) PhD N. Jikomes (USA)

   - Unterschiede bei den verfügbaren Cannabis-Arzneimitteln in 
     Deutschland: Blüten, Fertigarzneimittel und Rezepturen. 
     Praktisches Anwenderseminar 

Apotheker P. Waßmuth

   - Blüte vs. Öl: Ein pharmakologischer Ansatz für Profile (English) 

PhD N. Jikomes (USA)

   - Qualitätsprüfung: Vorstellung unterschiedlicher Testverfahren 
     für Apotheker 

Apothekerin Dr. Ott

   - Herstellung von Rezepturen (Öl, Extrakte, Kapseln usw.) in der 
     Apotheke 

Praxisseminar PTA T. Schulz und K. Strobel

   - Qualitätssicherung und -prüfung: 

Praktischer Umgang mit Cannabis-Arzneimitteln in der Apotheke PTA D. Hilmer

   - Vaporizer-Workshop: Medizinische Anwendung, Pharmazieingenieurin
     S. Geissler
   - Extraktionsprozess von Cannabinoiden, live vor Ort
   - Cannabis unter dem Mikroskop 
Tag 2: Pädiatrie und Palliativmedizin 
9. Mai 2020, 08:00-16:00 Uhr 

Haupthalle

   - Grußwort: Dr. Kirsten Kappert-Gonther 

Die Grünen: Sprecherin für Drogenpolitik, Sprecherin für Gesundheitsförderung. Im Bundestag: Obfrau Ausschuss für Gesundheit, Ordentliches Mitglied Ausschuss für Gesundheit, Stellvertretendes Mitglied Ausschuss für Kultur und Medien

   - Dronabinol für Todkranke. Was wir wissen 

Dr. Gastmeier

   - Symposium: Innovative Versorgungsformen im Bereich 
     Medizinalcannabis: 

Vertreter von Krankenkassen, des MDK und Ärzte diskutieren zu Themen wie Versorgungsmanagement, Selektivverträge, Arzneimitteltherapie Sicherheit, Steuerung von Medizinalcannabis durch Krankenkassen und Antragsausfüllung Moderation: R. Seiler

   - Symposium: Evidenzbasierte Verwendung von cannabinoidbasierten 
     Medikamenten: Wie kann man den klinischen Nutzen mit realen 
     Studien erfassen? 

Referenten: Prof. Dr. med. Rolke, J. Tempero, Dr. med. Überall Moderator: Dr. med. Dipl.-Chem Cimander

   - Infantile Zerebralparese (ICP): Behandlung von Spastiken mit 
     Cannabinoiden (Englisch) 

Prof. Dr. Dr. med. Neubauer (Slowenien)

   - Behandlung von Epilepsie mit Cannabis: Dosierung für 
     pädiatrische Patienten (Englisch) 

Prof. Dr. Kramer (Israel)

   - Expertenpanel: Welche Endpunkte bei Pharmatherapeutika sind 
     sinnvoll? 

Sind Indikationen selbst entscheidend, oder die Linderung der Nebenwirkungen? Moderation: Prof. Dr. Dr. Nadstawek

   - Talkrunde mit Cannabispatienten 

Moderation: G. Riedewald, Leafly.de Patientenbeauftragte

Fokusseminare

   - Cannabinoide in der Schmerz- und Palliativmedizin 

Prof. Dr. Dr. Nadstawek

   - Cannabinoide in der Ayurvedischen Medizin: Bedeutung in der 
     Behandlung von Palliativpatienten 

Heilpraktikerin M. Lamberth

   - Dronabinol für Todkranke. Was wissen wir? 

Dr. Gastmeier

   - Infantile Zerebralparese (ICP): Behandlung von Spastiken mit 
     Cannabinoiden 

Prof. Dr. Dr. med. Neubauer (Slowenien)

   - Medizinalcannabis in der Behandlung von palliativen Kindern: 

Erfahrungen aus der Praxis im Kinderhospiz Heilpraktikerin M. Lamberth

   - Warum Öle und Extrakte die bessere Wahl sind bei Nebenwirkungen 
     einer Chemotherapie? 

Prof. Dr. Dr. Nadstawek

Pressekontakt:

[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und
bildungsberatung mbh
Prof. Dr. Astrid Nelke
tel 0049 30 703 74 12
nelke@knowbodies.de

Original-Content von: Leafly Deutschland, übermittelt durch news aktuell