Das könnte Sie auch interessieren:

Deutschland sieht rot: Eon wird zum neuen Strom-Monopolisten

Hamburg (ots) - Analyse zeigt: Nach der geplanten Übernahme von Kunden und Netzen der RWE-Tochter Innogy ...

Mit Spaß gegen überflüssige Kilos und Jojo-Effekt: Fünf einfache Regeln vom Profi

Lübeck (ots) - Abnehmen ist nicht nur beliebt auf der Liste der guten Vorsätze für das neue Jahr, sondern ...

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

26.09.2018 – 17:23

Straubinger Tagblatt

Straubinger Tagblatt: Im Osten blüht auch der Frust

Straubing (ots)

Hinzu kam das oft verletzende Gerede im Westen über die undankbaren "Jammer-Ossis". Das alles ist mitnichten eine Rechtfertigung dafür, dass es in Ostdeutschland ein großes Problem mit Rechtsextremismus gibt. Und dass extreme Politik dort mehr Anklang findet als im Westen. Doch für den sozialen Frieden im Land wäre es besser, die Menschen in den neuen fünf Ländern weniger pauschal zu verurteilen und ihnen besser zuzuhören.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressortleiter Politik/Wirtschaft
Dr. Gerald Schneider
Telefon: 09421-940 4449
schneider.g@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Straubinger Tagblatt
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Straubinger Tagblatt