Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten

22.05.2019 – 12:16

Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten

Fünf Kriterien für die Wahl eines ambulanten Pflegedienstes

Wird ein Mensch pflegebedürftig, tauchen zahlreiche Fragen auf. Eine davon ist die Frage nach dem passenden Pflegeanbieter. Gerade in Großstädten wie Berlin eröffnet sich eine große Vielfalt an ambulanten Pflegediensten. Ein breit gefächertes Angebotsspektrum ist gut, jedoch stellt sie Suchende vor die altbekannte Qual der Wahl. Bei der anfänglichen Recherche kann man sich an fünf Kriterien orientieren, die für einen besseren Überblick sorgen und dem Weg zum richtigen Anbieter ebnen. Futura, ambulanter Pflegedienst in Berlin für Menschen mit Behinderungen , informiert.

Passgenau: Die Leistungen

Die Suche nach dem richtigen Pflegedienst beginnt bei den eigenen Vorstellungen. Daher ist es wichtig, sich zunächst Klarheit über die persönlichen Wünsche und Bedürfnisse zu verschaffen, um konkrete Anforderungen an die potentiellen Anbieter stellen zu können. So renommiert ein Dienstleister auch sein mag - werden die benötigten Services nicht angeboten, muss die Suche leider an anderer Stelle weitergehen. Stimmt das angepriesene Leistungsspektrum mit den eigenen Voraussetzungen überein, kann die Recherche auf dieser gemeinsamen Basis vertieft werden.

Informativ: Die Website

Hat man sich im ersten Schritt über das Leistungsangebot informiert, ist man mit großer Wahrscheinlichkeit bereits auf der Website des Anbieters angelangt. Je nach dem, worauf man bei der Wahl des ambulanten Pflegedienstes Wert legt, kann man sich hier die notwendigen Informationen einholen. Sei es das Pflegekonzept, das Leitbild, aktuelle Neuigkeiten oder ein aufschlussreicher Blick hinter die Kulissen: je mehr Auskünfte, desto besser.

Empfehlenswert: Die Rezensionen

Bei der Anbieter-Website handelt es sich naturgemäß um eine subjektive Darstellung. Es ist nur selbstverständlich, dass sich Pflegedienste im besten Licht präsentieren möchten. Daher ist es immer hilfreich, sich eine dritte Meinung einzuholen. Im Internet gibt es ein großes Spektrum an Bewertungsportalen und Suchmaschinen, die dank Kundenrezensionen weitere Informationen zum jeweiligen Dienst bieten. Während Online-Bewertungen einen zusätzlichen Blickwinkel eröffnen, geht auch im digitalen Zeitalter nichts über persönliche Empfehlungen unter Familie und Freunden.

Geprüft: Die Begutachtungen

Unabhängige Begutachtungen von Pflegediensten geben Auskunft über die Qualität des Angebots. Die wohl bekannteste Prüfung erfolgt durch den Medizinischen Dienst der Krankenkassen. Bei der jährlichen Begutachtung werden unter anderem die Einhaltung der vorgeschriebenen Pflegestandards sowie die Pflegequalität auf den Prüfstand gestellt. Während die Ergebnisse in einem transparenten Bericht zusammengefasst werden, gibt eine Gesamtnote zwischen "sehr gut" bis "mangelhaft" schnell Auskunft über die Einrichtung.

Darüber hinaus ist es ratsam, einen Blick auf weitere Siegel, Mitgliedschaften und Qualifizierungen zu werfen. Beispielsweise erfüllt der ambulante Pflegedienst Futura Berlin alle Voraussetzungen der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft e.V., um eine MS-gerechte Versorgung zu gewährleisten.

Persönlich: Das Beratungsgespräch

Um einen persönlichen Eindruck vom Pflegeanbieter zu gewinnen, führt der nächste Schritt zur direkten Kontaktaufnahme. In der Regel bieten Dienstleister ein unverbindliches Beratungsgespräch an, das sowohl telefonisch oder vor Ort stattfinden kann. Eine hervorragende Gelegenheit, um aus erster Hand mehr über die Finanzierung, das Angebot und weitere Rahmenbedingungen zu erfahren. Nicht zuletzt unterstützt die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung für Menschen mit Behinderungen sowie deren Angehörige kostenlos rund um die Themen Rehabilitation und Teilhabe.

Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten
Ruhlebener Str. 128
13597 Berlin

Tel.: 030 33978780
Fax: 030 339787810
E-Mail: presse@futura-berlin.de
Webseite: https://www.futura-berlin.de