PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten mehr verpassen.

07.02.2019 – 11:28

Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten

Individuell. Rund um die Uhr. Ein Netzwerk, auf das Verlass ist.

Viele Menschen mit Behinderungen sind auf Unterstützung angewiesen. Umso mehr, wenn sie alleine wohnen. Spontan, rund um die Uhr, ganz ohne Wenn und Aber: Ist individuelle Hilfe auf Abruf möglich? Dank seines ausgeklügelten Pflegenetzwerks kann der ambulante Pflegedienst Futura Berlin diese Frage mit einem klaren Ja beantworten.

Innerhalb des Spandauer Einzugsgebietes sind die ausgebildeten Pflegekräfte häufig direkt vor Ort oder innerhalb weniger Minuten flugs zur Stelle. Und das auch bei unerwarteten Situationen. So können sich die KlientInnen des ambulanten Pflegedienstes allzeit darauf verlassen, dass sich immer eine helfende Hand in nächster Nähe zu ihrer Wohnung befindet. Eine Sicherheit, die zu neuen Taten motiviert und dazu anspornt, das eigene Leben noch unabhängiger zu gestalten. Ganz nach dem Motto: "So viel Unterstützung wie nötig, so viel Eigenständigkeit wie möglich."

Selbstbestimmt leben in den eigenen vier Wänden

Die primäre Grundidee des Pflegenetzwerks basiert auf dem Wunsch nach einer eigenen Wohnung und einer selbstbestimmten Lebensführung. Für viele Menschen mit Behinderung sind diese elementaren Bedürfnisse im Rahmen einer klassischen Betreuung - sei es im Pflegeheim oder im Elternhaus - nur schwer umzusetzen. Grund genug für Futura, neue Entfaltungsmöglichkeiten in Kombination mit der passenden organisatorischen, pflegerischen und hauswirtschaftlichen Unterstützung zu schaffen. Aus der Zusammenarbeit mit engagierten Partnern ist ein raffiniertes und eng geknüpftes System hervorgegangen, das mit barrierefreien Wohnformen und umfassenden Leistungen aufwartet.

Darüber hinaus sind die kurzen Wege für die Pflegekräfte ein weiterer Vorteil des Pflegenetzwerks. Auf diese Weise können KlientInnen unterschiedlicher Pflegegrade schnell und wunschgemäß unterstützt werden. Sei es im Alltag, zu außergewöhnlichen Anlässen oder auch mal ganz spontan: ein Anruf genügt. Für die natürlichen Unberechenbarkeiten des Lebens bietet das Leistungsspektrum des Netzwerks flexible und zuverlässige Lösungen für ganz individuelle Bedürfnisse. Im Laufe der Zeit hat sich sowohl die Klientenzahl als auch die Anzahl der Wohnungen und Wohngemeinschaften in Berlin-Spandau erhöht. Auch heute noch, viele Jahre nach der Lancierung des Projekts, entdecken immer mehr Menschen diese besondere Form der ambulanten Pflege für sich.

Ganzheitliche Planung von A bis Z

Damit der Umzug in die eigene Wohnung oder eine Wohngemeinschaft gelingt, setzt das Konzept des Pflegenetzwerks bereits bei der Planung des Domizilwechsels an. InteressentInnen und ihre Angehörigen können sich vor Ort einen unverbindlichen Eindruck vom ambulanten Pflegedienst machen, die verfügbaren Unterkünfte besichtigen und erste Kontakte knüpfen. Während des darauffolgenden Beratungsgesprächs werden die richtigen Rahmenbedingungen für die Aufnahme ins Pflegenetzwerk geschaffen.

Diese umfassen unter anderem die Unterstützung bei der Wohnraumsuche, die Hilfestellung bei den erforderlichen Anträgen, die Koordination von Angehörigen, Betreuern und Einrichtungen sowie die Klärung notwendiger Umbaumaßnahmen in der Wohnung. Nicht zuletzt wird auch ein individueller Versorgungsplan erstellt, der von regelmäßiger Begleitung im Alltag bis zur pflegerischen Betreuung rund um die Uhr reichen kann. Verbunden mit der Gewissheit, dass sich jederzeit eine fachkundige Vertrauensperson in der Nähe befindet, kann der eigene Aktionsradius erweitert und das Gefühl der Freiheit neu erlebt werden.

Weitere Informationen zum ambulanten Pflegedienst Futura: https://www.futura-berlin.de/