PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten mehr verpassen.

21.12.2018 – 11:06

Futura GmbH - pflegen, betreuen, beraten

Futura Berlin stellt das Kursprogramm 2019 für die 200h-Basisqualifikation vor.

Futura Berlin stellt das Kursprogramm 2019 für die 200h-Basisqualifikation vor.
  • Bild-Infos
  • Download

Vor zwei Jahren hat Futura Berlin die Initiative "Ziemlich beste Assistenten" ins Leben gerufen. In erster Linie um dem Fachkräfte- und Personalmangel in der Betreuung von behinderten Menschen zu begegnen. Zum anderen, um sich für eine gleichbleibende Qualifikation der Pflegeassistenten/innen einzusetzen. "Wir wollten einfach die Aus- und Weiterbildung für unsere Teams selbst in die Hand nehmen ..." so Andreas Kohl, Geschäftsführer des Spandauer Pflegenetzwerks, "... und neugierig auf einen tollen Job mit vielen Freiheiten machen." Zeugnisse und Berufserfahrung interessieren den umtriebigen Sozialunternehmer weniger als die persönliche Eignung. "Wichtig sind uns vor allem Einfühlungsvermögen, Offenheit und Verantwortungsbewusstsein - alles weitere kann man bei uns lernen".

Dafür gibt es jetzt einen richtigen Lehrplan. 50 Einzelkurse vermitteln Theorie- und Praxis-Know how in 6 Modulen: Grundwissen, pflegerische und rechtliche Grundlagen, Hauswirtschaft, Kommunikation und Menschenbild. Sind alle Module absolviert, können Teilnehmer/innen sich die 200h Basisqualifikation zertifizieren lassen und damit als Pflegeassistent/in arbeiten. Bei Futura haben Quereinsteiger und Berufsanfänger die Möglichkeit, sich auch berufsbegleitend ausbilden zu lassen. Das Spandauer Pflegenetzwerk übernimmt dann als Arbeitgeber die kompletten Kosten.

Neue Kurse 2019 in neuen Schulungsräumen

Futura hat für sein Ausbildungsprogramm in der Ruhlebener Straße 136a in Spandau (fußläufig zur Firmenzentrale) eigene Schulungs- und Seminarräume barrierefrei und modern ausgestaltet. Hier werden ab Januar 2019 sämtliche Weiterbildungskurse stattfinden.

Alle Termine für 2019 stehen bereits fest. Frühzeitige Anmeldungen sind empfohlen, da die Teilnehmerzahl auf 18 Personen begrenzt ist.

Weitere Informationen unter: https://www.ziemlich-beste-assistenten.de/ausbildung/kurstermine/

Über das Futura Engagement.

Wie findet man Menschen, die behinderte Menschen im Alltag unterstützen? Zu diesem Thema hat sich Futura Berlin schon einiges einfallen lassen. Der eigene Youtube-Kanal (https://www.youtube.com/channel/UCtUj-0O_8SiN7Ar7yW8_OQA) zeugt davon. Auch die politische Arbeit um die Rahmenbedingungen nicht nur für die eigenen Pflegekräfte zu verbessern. Jüngst wurde erfolgreich mit dem Berliner Senat verhandelt. Mi dem Ergebnis: Mehr Geld und mehr Urlaub für alle. Man kann gespannt sein, was sich demnächst bei Futura tut.