PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Universität Hohenheim mehr verpassen.

06.07.2020 – 11:26

Universität Hohenheim

PRESSEKONFERENZ: So wird das Wintersemester

PRESSEKONFERENZ: So wird das Wintersemester
  • Bild-Infos
  • Download

PRESSEMITTEILUNG DER UNIVERSITÄT HOHENHEIM

PRESSEKONFERENZ:

Uni Hohenheim erläutert Pläne zum Wintersemester 2020/21

Do, 9.7.2020 ab 9:30 Uhr, Aula in Schloss Hohenheim: Rektoratsmitglieder und Studierendenvertreter präsentieren Eckpunkte für hochwertiges Studienangebot

ANMELDUNG bitte per E-Mail an presse@uni-hohenheim.de

On Campus UND digital: So lautet die Formel, mit der Lehrende und Studierende der Universität Hohenheim in Stuttgart derzeit das Studienangebot für das kommende Wintersemester erarbeiten. Dabei verfolgen sie den Anspruch, trotz aller denkbaren Einschränkungen durch die Corona-Pandemie eine verlässliche und hochwertige Ausbildung zu garantieren. Die Eckpunkte dafür wird der Senat der Universität am Abend des 8.7.2020 beschließen. Details erläutern Vertreter des Rektorats und der Studierendenschaft am folgenden Morgen, dem 9.7.2020 ab 9:30 Uhr in einer Pressekonferenz in der Aula der Universität Hohenheim.

Bei der Strategieentwicklung gilt es, sehr viele unterschiedliche Ansprüche und Eventualitäten zu berücksichtigen. "Wir planen auf jeden Fall ein vollwertiges Semester mit Präsenzveranstaltungen auf dem Campus, wo immer es möglich, erforderlich oder besonders nützlich ist", erklärt der Rektor der Universität Hohenheim, Prof. Dr. Stephan Dabbert.

"Gleichzeitig soll das Semester selbst bei denkbaren zusätzlichen Einschränkungen bis hin zu einem erneuten kompletten Lockdown studierbar sein. Und das auch für internationale Universitätsangehörige, für Studierende mit schlechter Internetverfügbarkeit und für Angehörige von Risikogruppen", ergänzt die Prorektorin für Lehre, Prof. Dr. Korinna Huber.

Dabei legen alle Beteiligten hohen Wert auf die Qualität des Lehrangebots. Das bedeutet, dass die Universität Hohenheim auch im kommenden Semester stark in die Didaktik von digitalen Angeboten und in die technische Ausstattung investiert.

"Für alle Universitätsangehörigen bedeutet dies allerdings auch, dass ihnen im kommenden Semester wieder eine besondere Belastungsphase bevorsteht. Trotzdem bringen sich Lehrende und Studierende mit ganz besonderem Engagement ein. Dafür schuldet ihnen die Universität Hohenheim einen besonderen Dank", betont Prof. Dr. Dabbert.

Auch finanziell bedeute das kommende Wintersemester eine besondere Herausforderung. "Wir werden auf jeden Fall Ressourcen umschichten und an anderer Stelle einsparen müssen", so der Rektor.

Text: Klebs

Weitere Informationen

Bewerben in Hohenheim

Newsletter für Studieninteressierte

Uni Hohenheim und Corona

Universität Hohenheim
Pressestelle
70593 Stuttgart
Tel.: 0711 459-22003
 Fax: 0711 459-23289