Gruner+Jahr, BARBARA

Anke Engelke: "Was spricht denn gegen Dolce Vita?

Hamburg (ots) - In der neuen Ausgabe des Magazins BARBARA (ab sofort im Handel) spricht Barbara Schöneberger mit Moderatorin Anke Engelke über Faulheit und "Aufschieberitis". "Klar habe ich diese schlimmen Tage, an denen nichts geht", erzählt Anke Engelke. Dann aber versucht sie, viele Termine in einen Tag zu packen, plant penibel alles im Voraus und versucht, die Dinge im Zwei-Stunden-Rhythmus abzuhaken. "Das gibt mir dann abends ein fantastisches Gefühl". Die Vorzüge einer Partnerschaft beschreibt sie so: "Das Schönste in einer Beziehung ist ja, wenn man nach und nach feststellt, dass der eine gut kann, worauf der andere überhaupt keinen Bock hat". Trotzdem sei die Stimmung in ihrer Familie grundsätzlich "lässig und lustig". "Ich bin auch gut darin, Dinge abzugeben", sagt sie. "Und dabei delegiere ich nicht".

Pressekontakt:

Maike Pelikan
Stellv. Leiterin Markenkommunikation
Gruner + Jahr GmbH & Co KG
Tel: +49 (0) 40 / 37 03 - 21 57
E-Mail: pelikan.maike@guj.de
www.barbara.de

Original-Content von: Gruner+Jahr, BARBARA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Gruner+Jahr, BARBARA

Das könnte Sie auch interessieren: