Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von BPD Immobilienentwicklung GmbH mehr verpassen.

28.05.2020 – 14:41

BPD Immobilienentwicklung GmbH

BPD verkauft Projekt in Wetzlar an GWH

BPD verkauft Projekt in Wetzlar an GWH
  • Bild-Infos
  • Download

Die GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen mit Sitz in Frankfurt/Main hat in der Hans-Joachim-Danckworth-Straße / Ecke Magdalenenhäuser Weg in Wetzlar ein Wohnbauprojekt mit 116 Wohnungen und 135 Tiefgaragen-Stellplätzen sowie 42 oberirdischen Parkplätzen erworben. Die Wohnungen werden nach Fertigstellung durch die GWH zur Miete angeboten. Sie tragen so zur Entlastung des angespannten Wohnungsmarkts in Wetzlar bei.

BPD verkauft Projekt in Wetzlar an GWH

Frankfurt/Wetzlar, Mai 2020. Die GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen mit Sitz in Frankfurt/Main hat in der Hans-Joachim-Danckworth-Straße / Ecke Magdalenenhäuser Weg in Wetzlar ein Wohnbauprojekt mit 116 Wohnungen und 135 Tiefgaragen-Stellplätzen sowie 42 oberirdischen Parkplätzen erworben. Die Wohnungen werden nach Fertigstellung durch die GWH zur Miete angeboten. Sie tragen so zur Entlastung des angespannten Wohnungsmarkts in Wetzlar bei.

Moderne Wohnungen nah zur Natur

Ende 2017 entschied BPD den von der Stadt ausgelobten Wettbewerb um das Grundstück auf dem ehemaligen Gelände der Sixt-von-Armin-Kaserne für sich. „Das 14.400 Quadratmeter große Grundstück ist das erste Projekt von BPD in der Region Mittelhessen,“ freut sich Ingo Schilling, Niederlassungsleiter von BPD in Frankfurt. Die Frankfurter BPD Niederlassung errichtet hier 10 Mehrfamilienhäuser mit 2-5 Zimmer-Wohnungen zwischen 61 und 153 Quadratmetern. Der Baustart ist für Mitte des Jahres 2020 geplant.

Das Wohnquartier namens LahnLeben entwickelte BPD in Abstimmung mit der Stadt Wetzlar. „Dabei können wir auf eine angenehme und konstruktive Zusammenarbeit zurückblicken,“ erklärt Savci Demir, zuständiger Projektentwickler. Besonders wichtig bei dem Entwurf war die Erhaltung der drei alten Kastanien. Sie stehen inmitten des Grundstücks und sind bereits ca. 100 Jahre alt. Sie werden das neue Herzstück der aufwendigen gestalteten Freianlagen und bieten den künftigen Mieten eine hohe Aufenthaltsqualität.

Wetzlars Oberbürgermeister Manfred Wagner zeigte sich erfreut, dass mit dem Projekt LahnLeben der wohnungsbaupolitische Schlussstein in dem Quartier gesetzt werden kann, das im Rahmen des Bund-Länder-Programms Soziale Stadt in den zurückliegenden Jahren eine städtebauliche Aufwertung erfahren hat, die jetzt nochmals bestärkt wird.

Voraussichtlich Mitte des Jahres 2022 übergibt BPD die schlüsselfertigen Wohnungen an die GWH. „Wir arbeiten bereits zum zweiten Mal mit BPD zusammen und freuen uns auf die Fertigstellung des neuen Projekts in Wetzlar. Aktuell haben wir 50.000 Wohnungen zumeist in Hessen im Bestand, zu denen jetzt auch das Objekt in Wetzlar gehört”, berichtet Michael Herrmann, Leiter Immobilienhandel bei GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen.

Zahlen und Fakten zum Projekt:
Grundstücksfläche: ca. 14.400 m²
Anzahl Wohneinheiten: 116 2-5 Zimmer-Wohnungen
Baubeginn: voraussichtlich Mitte 2020
Fertigstellung: voraussichtlich Mitte 2022

Pressekontakte 
Informationen zum Projekt:
BPD Immobilienentwicklung GmbH
Julia Bachi | Marketing & Kommunikation
Solmsstraße 18
60486 Frankfurt am Main
Tel: +49 (0)69 50 95 79 1038
E-Mail: j.bachi@bpd-de.de

Informationen zu BPD:
BPD Immobilienentwicklung GmbH
Katharina Zoll | Leiterin Unternehmenskommunikation 
Solmsstraße 18 | 60486 Frankfurt am Main
T: +49 (0)69 50 95 79 2975
E: k.zoll@bpd-de.de    
Über BPD:
BPD, Bouwfonds Property Development, ist einer der größten Projekt- und Gebietsentwickler in Europa. Das Unternehmen ist mit über 20 Niederlassungen in den Niederlanden und Deutschland vertreten. Seit Gründung im Jahr 1946 hat BPD den Bau von über 356.000 Wohnungen realisiert. Heute leben mehr als eine Million Menschen in Wohngebieten, die BPD entwickelt hat. BPD ist Marktführer in den Niederlanden, zählt in Deutschland zu den führenden Projektentwicklern und ist Teil der Rabobank. Weitere Informationen sind unter www.bpd.de abrufbar. 
Über GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen:
Die GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen ist eine Tochtergesellschaft der GWH Immobilien Holding GmbH und wohnungswirtschaftliches Kompetenzzentrum der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). Die GWH-Gruppe bewirtschaftet rund 50.000 Wohnungen zumeist in Hessen. Kernstandorte des Unternehmens sind die wachstumsstarken Kernregionen Rhein-Main, Rheinland, Rhein-Neckar und die prosperierenden Oberzentren in Nord- und Mittelhessen.