Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ADAC Hansa e.V. mehr verpassen.

27.03.2019 – 14:59

ADAC Hansa e.V.

Einladung: Empfang anlässlich des 1.000.000 Einsatzes der ADAC Luftrettung in Schwerin

Einladung: Empfang anlässlich des 1.000.000 Einsatzes der ADAC Luftrettung in Schwerin
  • Bild-Infos
  • Download

Christoph 48 aus Neustrelitz hat den 1.000.000 Einsatz der ADAC Luftrettung geflogen. Zu diesem Anlass laden wir zu einem Empfang mit dem Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Harry Glawe am Freitag, den 29.03.2019 in Schwerin ein.

Die gemeinnützige ADAC Luftrettung aus München ist am Dienstag, 26. März, ihren 1.000.000. Einsatz seit 1970 geflogen. Für die Luftrettung ein historischer Tag. So eine hohe Zahl an Rettungseinsätzen aus der Luft für Menschen in gesundheitlicher Not ist einmalig und wird für lange Zeit unerreicht bleiben. Das Einsatzspektrum der fliegenden Gelben Engel reichte an diesem Jubiläumstag von einem hochspezialisierten Intensivtransport in Aschaffenburg bis zu einem Kindernotfall in Wangerooge. Die Crew des Rettungshubschraubers "Christoph 48" der Station Neustrelitz musste zu einem neurologischen Notfall in Waren (Müritz).

Zum Dank für ihre oft lebensrettende Hilfe wird diese Crew am kommenden Freitag, 29.3.2019 stellvertretend für alle Stationen der ADAC Luftrettung von Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit in Mecklenburg-Vorpommern, empfangen. "Christoph 48" in Neustrelitz steht wie keine andere Station in Deutschland für die zukünftigen Herausforderungen der Luftrettung, wenn es um schnelle Hilfe in ländlichen Regionen mit Notarztmangel und mögliche Luftrettungseinsätze bei Dunkelheit geht. Betrieben wird die ADAC Luftrettungsstation gemeinsam mit dem DRK Kreisverband Mecklenburgische Seenplatte e.V.

Im Namen des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit von Mecklenburg-Vorpommern lädt die gemeinnützige ADAC Luftrettung Sie herzlich ein zum Empfang der Crew

am Freitag, 29. März 2019, um 11 Uhr,

Marstallwiese, Werderstraße 124, 19055 Schwerin

Als Gesprächspartner stehen Harry Glawe, Minister für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit, Frédéric Bruder, Geschäftsführer der gemeinnützigen ADAC Luftrettung sowie die Crew von "Christoph 48" der Station Neustrelitz zur Verfügung. Im Anschluss an den Empfang gewährt die Crew für Fotos einen Blick in das Innere des Rettungshubschraubers und beantwortet Fragen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre formlose Anmeldung per Mail oder Telefon.

Pressekontakt:

Christian Hieff
Pressesprecher

Tel: (040) 23 91 9 225
christian.hieff@hsa.adac.de

---

ADAC Hansa e.V.
Amsinckstraße 41
20097 Hamburg
Amtsgericht Hamburg - VR3693
Vorstandsvorsitzender: Ingo Meyer
UST-ID: DE 118713877
Amtsgericht Hamburg, VR 3693