Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

ZDF bei GOLDENER KAMERA 2019 erfolgreich

Mainz (ots) - Der ZDF-Film "Aufbruch in die Freiheit" ist am Samstag, 30. März 2019, in Berlin mit der ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SAT.1

17.12.2018 – 08:39

SAT.1

Ein Hoch auf ihn! Samuel Rösch gewinnt "The Voice of Germany" 2018

Ein Hoch auf ihn! Samuel Rösch gewinnt "The Voice of Germany" 2018
  • Bild-Infos
  • Download

Unterföhring (ots)

Deutschland hat entschieden! Samuel Rösch (Großrückerswalde bei Chemnitz) singt mit seinem Coach Michael Patrick Kelly "Auf uns" und gewinnt "The Voice of Germany" 2018. Die Zuschauer wählen den Theologiestudenten mit der kraftvollen Stimme mit klaren 54,89 Prozent zum eindeutigen Sieger der Musikshow. Der 24-Jährige ist überwältigt: "Es ist unbeschreiblich. Ich kann es noch gar nicht fassen, weil ich tatsächlich nicht damit gerechnet habe. Ich danke Gott dafür, dass er mich soweit geführt hat und mir die Gabe gegeben hat, Musik zu machen." Michael Patrick Kelly, der in diesem Jahr zum ersten Mal als Coach auf dem roten #TVOG-Stuhl saß, kann sein Glück kaum fassen: "Ich bin überwältigt. Samuel, der ja nur Deutsch singt, kommt ausgerechnet zu mir ins Team und jetzt räumt er das Ding ab. Wahnsinn, ich bin total geflasht. Ich glaube, vielen Zuschauern ist es genauso ergangen wie mir. Seine Stimme berührt die Menschen zutiefst."

Benjamin Dolic (21, Zuchwil, Schweiz) aus #TeamYvonne liegt mit 16,60 Prozent auf Platz 2, gefolgt von Jessica Schaffler (17, Weiz, Österreich) mit 14,99 Prozent aus #TeamMark und Eros Atomus Isler (18, Flensburg) mit 13,52 Prozent aus #TeamFanta.

Das Finale von "The Voice of Germany" erzielt gute 11,6 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-jährigen Zuschauern. Am Sonntag, 23. Dezember, geht es um 20:15 Uhr weiter mit "The Voice Senior".

Alle Informationen zu "The Voice of Germany" finden Sie auf der Presseseite http://presse.prosieben.de/TVOG2018 oder unter www.TheVoiceofGermany.de.

Basis: Marktstandard TV

Quelle: AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | ProSiebenSat.1 TV Deutschland | Business Intelligence Erstellt: 17.12.2018 (vorläufig gewichtet)

Bei Fragen:

ProSiebenSat.1 TV Deutschland GmbH

Kommunikation/PR Entertainment Tina Land, Carina Castrovillari Tel. +49 [89] 9507-1192, -1108 Tina.Land@ProSiebenSat1.com Carina.Castrovillari@ProSiebenSat1.com

Bildredaktion:

Susi Lindlbauer Tel. +49 [30] 3198 - 80822 Susi.Lindlbauer@ProSiebenSat1.com

Anfragen für den "The Voice of Germany"-Gewinner: Kathrin Könnecke Tel. +49 [30] 200 09 08-0 kk@bambammusic.com

Original-Content von: SAT.1, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von SAT.1
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung