Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Carl Duisberg Centren

11.07.2019 – 16:34

Carl Duisberg Centren

Bamf gefördert: Deutschkurs für angehende Ärzte in Deutschland

Bamf gefördert: Deutschkurs für angehende Ärzte in Deutschland
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Förderung durch Bundesamt für Migration und Flüchtlinge

Deutschkurs für angehende Ärzte in Deutschland

Saarbrücken. Am 12. August 2019 startet bei den gemeinnützigen Carl Duisberg Centren in Saarbrücken auf dem Saarbrücker Eschberg der nächste vom Bamf geförderte Deutschkurs B2-C1 für Akademische Heilberufe. Der Spezialkurs am Vormittag richtet sich an Zugewanderte und Geflüchtete mit guter Bleibeperspektive, Migranten sowie EU-Ausländer, die sich im Anerkennungsverfahren ihrer im Ausland erworbenen Berufsqualifikation befinden.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein gültiger Berechtigungsschein, ausgestellt von der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder BAMF sowie ein Nachweis über die aktuellen Deutschkenntnisse auf B2 Niveau. Der B2-C1 Kurs hat eine Laufzeit von 600 Trainingsstunden und schließt mit einer telc Deutsch B2-C1 Prüfung ab.

Detailinformationen bei: Carl Duisberg Centren, Centrum Saarbrücken, Stefanie Stegmaier, Tel. 0681/81909-114, stefanie.stegmaier@cdc.de oder unter www.berufsbezogene-deutschkurse.de

Pressekontakt:
Carl Duisberg Medien GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Anja Thiede
Hansaring 49-51, 50670 Köln
Tel. 0221/1626-261
E-Mail: anja.thiede@cdc.de  
Internet: http://www.cdc.de/index.php?id=175 
Xing: www.xing.com/profile/Anja_Thiede2

Geschäftsführung: Dr. Kai Schnieders (Vors.), Jörn Hardenbicker   
Sitz der Gesellschaft: Köln - Handelsregister HRB 58624 Köln

Datenschutzhinweise: www.cdc.de/cddsukom