Das könnte Sie auch interessieren:

Mateusz Klimaszewski verstärkt Berliner Vertriebsteam bei news aktuell

Hamburg (ots) - Seit dem 01. Februar 2019 ist Mateusz Klimaszewski (31) neuer Account Manager im Vertrieb bei news ...

Die zehn größten Fehler beim Employer Branding

Hamburg (ots) - Die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens nicht kennen, die Bedürfnisse der bestehenden und ...

Der neue Ford Focus ST: Im Alltag entspannt, auf kurvigen Landstraßen und Rennstrecken faszinierend

Köln (ots) - - Das von Ford Performance entwickeltes Sportmodell startet im Sommer als Schrägheck- und ...

15.01.2019 – 12:03

softgarden

Google einfach fürs Recruiting nutzen
Recruiting-Rundumlösung softgarden ist zertifizierter Google Partner
Team von Suchmaschinen-Spezialisten

  • Bild-Infos
  • Download

Berlin (ots)

Die Mehrheit der Bewerber startet mittlerweile die Jobsuche bei Google. softgarden bietet deshalb ab sofort Google Ads-Kampagnen für Stellenanzeigen sowie Employer Branding-Maßnahmen auf der marktführenden Suchmaschine. Dafür steht ein 15-köpfiges Team aus zertifizierten Google-Spezialisten rekrutierenden Unternehmen zur Seite.

Recruiting und Employer Branding

softgarden vervollständigt die Toolbox für ein ganzheitliches und modernes Recruiting. Nachdem das Unternehmen in den vergangenen Jahren sein Portfolio um ein Feedbackmodul sowie ein Mitarbeiterempfehlungsprogramm erweitert hat, kommen jetzt Angebote fürs Recruiting per Google hinzu. softgarden bietet dabei sowohl Kampagnen für konkrete Stellenanzeigen als auch Maßnahmen zum Employer Branding.

Google Ads-Kampagnen machen Stellenanzeigen sichtbarer

In enger Abstimmung mit den Kunden werden für die Google Ads-Kampagnen passend zur jeweiligen Vakanz Keyword-Sets identifiziert, die Textanzeigen anschließend auf Google geschaltet und über den organischen Suchergebnissen ausgespielt. So sind Stellenanzeigen besser sichtbar als die Angebote der Wettbewerber. Kunden verfolgen dann anhand eines Dashboard-Systems die Anzahl der erzeugten Klicks und Bewerbungen sowie weitere KPIs.

Displaykampagnen stärken das Employer Branding

Zudem können Nutzer des neuen Angebots mithilfe von Displaykampagnen gezielt Einfluss auf die Wahrnehmung ihres Unternehmens als Arbeitgeber nehmen. softgarden platziert dazu Employer Branding-Botschaften im thematischen Umfeld der gesuchten Zielgruppe sowie in der gewünschten Region. Das Team unterstützt die Kunden dabei von der Konzeption bis hin zum Reporting.

Recruiter erzielen First-Mover Vorteile

Recruiter, die ihre Angebote auf Google bewerben, folgen dem aktuellen Suchverhalten der Bewerber. Sie stärken die Wahrnehmung des Arbeitgebers in der Region und in konkreten Bewerberzielgruppen. Zudem setzen sie Tools ein, die sich seit Jahrzehnten im Online-Marketing bewährt haben, aber bislang kaum von Recruitern genutzt werden. "Wer als Recruiter auf Google aktiv wird, trifft aktuell noch auf einen überschaubaren arbeitgeberseitigen Wettbewerb und eine relativ niedrige Cost-per-Hire", erklärt Andreas Pöll, der als Digital Marketing Manager für das Google-Angebot bei softgarden verantwortlich ist.

"softgarden meets Google"-Events in München und Berlin

Exklusive Informationen zu aktuellen Möglichkeiten des Einsatzes von Google im Recruiting gibt es im Januar und Februar bei den "softgarden meets Google"-Events in Berlin (31.1) und München (21.2). Auf dem Programm stehen unter anderem die aktuelle Candidate Journey und die Relevanz von Google für das Suchverhalten von Bewerbern, der Stand der Dinge in der Google-Nutzung im Recruiting in Deutschland sowie Potenziale von Google Ads- und Displaykampagnen für die Gewinnung von Kandidaten in Mangelberufen. Anmeldungen unter: www.softgarden.de/google

Über softgarden e-recruiting GmbH

softgarden ist die zeitgemäße Rundum-Lösung fürs Recruiting. Im Bewerbermanagement optimieren Arbeitgeber mit Hilfe von softgarden das Kandidatenerlebnis, binden einstellende Führungskräfte dank einer App besser ein und verkürzen den Bewerbungsprozess um mehr als die Hälfte. Bei der Bewerberauswahl erreichen Arbeitgeber mit dem integrierten Empfehlungsmanager mehr Kandidaten auf sozialen Netzwerken, indem sie die bestehenden Kontakte ihrer Mitarbeiter nutzen. Sie posten Jobangebote kanalübergreifend auf über 300 Jobbörsen und gewinnen im softgarden Talent Network attraktive Kandidaten per Active Sourcing. Entscheidende Pluspunkte fürs Employer Branding bringen die nahtlose mobile Integration von Karrierewebsite und Stellenanzeigen sowie die einzigartige Feedback-Solution von softgarden. Damit erzeugen Arbeitgeber automatisch Feedback von Bewerbern sowie neuen Mitarbeitern, machen es auf der eigenen Internetseite sowie auf kununu sichtbar und verbessern damit ihre Online-Reputation. Schon über 700 renommierte Unternehmen sämtlicher Branchen und Größen zählen im Wettbewerb um die besten Kandidaten auf die einfach zu implementierende Cloudlösung.

www.softgarden.de

Pressekontakt:

softgarden e-recruiting GmbH
Head of Communications
Saphir Schiwietz
Tauentzienstraße 14
10789 Berlin
Telefon: 030 884 940 446
E-Mail: Saphir.Schiwietz ( ) softgarden.de
www.softgarden.de

Original-Content von: softgarden, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von softgarden
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung