Folgen
Keine Story von Stiftung für Zukunftsfragen mehr verpassen.

Stiftung für Zukunftsfragen

Filtern
  • 16.12.2011 – 09:00

    Europas Zukunftsangst

    Hamburg (ots) - Die Diskussionen um Eurobonds, Staatspleiten und Schuldenunion haben in ganz Europa Spuren hinterlassen. Nur mehr zwei von fünf Europäer (40%) geben an, hoffnungsvoll in die Zukunft zu schauen - 2010 war es noch fast jeder Zweite (48%). Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Stiftung für Zukunftsfragen, eine Initiative von British American Tobacco, für die über 15.000 Europäer in 13 Nationen befragt wurden. Besonders die älteren Europäer (ab 55 ...

  • 14.09.2011 – 10:25

    United Dreams of Europe - Pressekonferenz am 21. September 2011

    Hamburg (ots) - Über Europas Zukunft wird derzeit viel spekuliert: Wird die EU auseinander brechen, werden die Deutschen die Zahlmeister für andere Staaten sein und welche Perspektive hat Europa überhaupt noch? All diesen Fragen ist eines gemeinsam - sie gehen von einem negativen Ansatz aus. Mit der Stiftung für Zukunftsfragen sind wir unserem 30jährigen Grundsatz ...

  • 18.08.2011 – 09:00

    Dänen sind die glücklichsten Europäer

    Hamburg (ots) - Trotz Eurokrise und Abstiegsängsten sind über zwei Drittel der Europäer glücklich mit ihrem Leben. Dies geht aus einer neuen Studie der gemeinnützigen Stiftung für Zukunftsfragen, eine Initiative von British American Tobacco, hervor, für die über 15.000 Bürger in 13 Ländern befragt wurden. Die positivste Lebenseinstellung äußern hierbei die Dänen, bei denen nahezu jeder angibt, glücklich zu ...

  • 21.06.2011 – 09:00

    Kulturinteresse 2011 - vom Kinobesuch bis zur Ballettaufführung

    Hamburg (ots) - Das Angebot an kulturellen Veranstaltungen in Deutschland boomt. Ob Open-Air-Festival oder 'Lange Nacht der Museen', Straßenfest oder Freizeitparkbesuch - die Bevölkerung erweist sich im Sommer 2011 als besonders kulturinteressiert. Hierbei erfahren vor allem unterhaltende und gesellige Angebote eine große Nachfrage. So erfreuen sich mit dem ...

  • 09.06.2011 – 14:07

    Warum die Deutschen keine Kinder bekommen

    Hamburg (ots) - Im europäischen Vergleich belegt Deutschland beim Thema Kinderfreundlichkeit den letzten Rang. Lediglich 21 Prozent der Bundesbürger sehen ihr Heimatland als kinderfreundlich an. Da überrascht es kaum, dass auch die Geburtenquote hierzulande mit 1,37 Kindern pro Frau sehr niedrig ist. Wenn Deutschland nicht überaltern und damit das gegenwärtige Finanzierungsmodell von Renten-, Kranken- und ...