Folgen
Keine Story von Christliche Initiative Romero e.V. (CIR) mehr verpassen.

Christliche Initiative Romero e.V. (CIR)

Filtern
  • 16.01.2020 – 09:00

    Berliner Schulessen in Zukunft fair

    Münster/Berlin (ots) - +++ Ausschreibung für Schulverpflegung enthält erstmals Kriterien des Fairen Handels +++ Die Berliner Bezirke suchen in einer aktuellen Ausschreibung Cateringunternehmen für die Schulverpflegung ab Sommer 2020. Dabei gilt erstmals für die etwa 165.000 Mittagessen pro Tag: Ananas, Reis und Bananen müssen aus fairem Handel stammen. "Das ist ein wichtiger Schritt zur Einhaltung von Arbeits- und ...

  • 20.11.2019 – 07:00

    Eiskönigin im Sweatshop / Undercover in chinesischen Spielwarenfabriken

    Münster (ots) - Pünktlich zum Kinostart des Disney-Hits "Die Eiskönigin II" enthüllt der "Toys Report 2019" die Arbeitsbedingungen in chinesischen Spielzeugfabriken (Sweatshops), in denen auch Merchandise-Artikel rund um die beliebten Filmgeschwister Anna und Elsa produziert werden. Verdeckte Ermittler*innen der Arbeitsrechtsorganisation China Labor Watch haben im ...

  • 07.12.2018 – 08:00

    Spielzeug aus China: Erschöpfung am Fließband

    Münster/Nürnberg (ots) - Die investigative Recherche "Toys Report 2018" der Arbeitsrechtsorganisationen China Labor Watch (CLW) und Christliche Initiative Romero (CIR) enthüllt erneut menschenunwürdige Bedingungen in der Spielwarenindustrie Chinas. Zu den Auftraggebern der vier verdeckt untersuchten Spielzeugfabriken gehören auch die namhaften deutschen Hersteller Simba Dickie, Schleich und Ravensburger. Die ...

  • 30.11.2018 – 10:37

    Mordfall Berta Cáceres: "Verurteilte, aber noch keine Gerechtigkeit"

    Tegucigalpa (ots) - Gericht stellt Verantwortung des Unternehmens DESA für den Mord fest - Opfer fordern: Staatsanwaltschaft muss nun endlich gegen die Auftraggeber vorgehen Am gestrigen Donnerstag, 29. November 2018, fällte der erste Strafsenat sein Urteil im Prozess gegen die mutmaßlichen Mörder und Mittelsmänner im Mordfall Berta Cáceres. Die international ...

  • 13.11.2018 – 08:00

    Bundeswehrbekleidung: Arbeitsrechte bei der Herstellung verletzt

    Münster (ots) - Bei der Herstellung von Bundeswehrbekleidung in einem Nähbetrieb des deutschen Herstellers Leo Köhler in Tunesien werden grundlegende Arbeitsrechte verletzt. Das geht aus einer Studie der CIR (Christliche Initiative Romero e.V.) hervor. Die Bw Bekleidungsmanagement GmbH, die zu 100 Prozent dem Bund gehört, beschafft die Bekleidung für die ...

  • 26.10.2018 – 10:42

    Weltspartag / Keine Investitionen in Rohstoffgeschäfte

    Münster/Berlin (ots) - Zum Weltspartag am kommenden Dienstag, 30.Oktober, warnen Menschenrechts-Organisationen: Hinter vielen Fonds verbergen sich Investitionen in Unternehmen, die systematisch Menschenrechte verletzen. Fonds sind bei Sparer*innen zunehmend beliebt seitdem Girokonten und Sparbücher keine großen Zinsen mehr abwerfen. Sechs Nichtregierungs-Organisationen übergeben zum Weltspartag 1.500 Protestpostkarten ...

  • 17.10.2018 – 08:35

    Studie: Berlin beschafft unfaire Lebensmittel / Land und Bezirke umgehen Gesetz

    Berlin (ots) - Eigentlich müssen öffentliche Einrichtungen in Berlin viele Lebensmittel wie Kaffee, Orangensaft und Bananen sozial verantwortlich beschaffen. Die Christliche Initiative Romero e.V. zeigt nun in einer Studie: Bürokratische Tricks und mangelnde Informationen verhindern, dass gesetzlich vorgeschriebene Arbeits- und Menschenrechte eingehalten werden. ...