Meldungen zum Thema Randerath

Filtern
  • 29.07.2020 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Diebstahl aus Altkleidercontainer

    Heinsberg-Randerath (ots) - Zeugen beobachteten am Dienstag (28. Juli) drei Personen, die offenbar Kleidung aus einem Altkleidercontainer stahlen. Dazu stieg eine Person in den Container und reichte Tüten mit Bekleidung heraus. Die hinzu gerufenen Polizeibeamten fanden in der näheren Umgebung Tüten mit Kleidung auf. Sie fertigten eine Anzeige. Einer der Täter trug einen blauen, einer einen grünen und einer einen ...

  • 09.07.2020 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Einbruch in Wohnhaus

    Heinsberg-Randerath (ots) - Unbekannte Täter schlugen in der Nacht zu Mittwoch (8. Juli), zwischen 0.15 und 2 Uhr ein Fenster an der Haustür eines Hauses in der Feldstraße ein. Sie durchsuchten das Erdgeschoss und entwendeten Bargeld. Außerdem beschmierten sie die Möbel mit Farbe. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de ...

  • 15.04.2020 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Fahrrad entwendet

    Heinsberg-Randerath (ots) - In der Nacht zu Montag (13. April) wurde durch unbekannte Täter ein Schuppen an der Straße Wurmaue geöffnet und daraus ein Fahrrad entwendet. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de ...

  • 31.03.2020 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Hühner aus Hühnerstall gestohlen

    Heinsberg-Randerath (ots) - Aus einem Hühnerstall, auf dem Hof eines Hauses an der Feldstraße, stahlen Diebe drei Hühner. Die Hühnerdiebe verübten ihre Tat zwischen dem 27. März (Freitag), 10 Uhr und dem 28. März (Samstag), 10 Uhr. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de ...

  • 19.02.2020 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Einbruch in Wohnhaus

    Heinsberg-Randerath (ots) - Am Heerweg hebelten Unbekannte eine Tür zu einem Wohnhaus auf. Die Tatzeit lag in diesem Fall zwischen Freitag (14. Februar), 12 Uhr und Dienstag (18. Februar), 9.30 Uhr. Die Täter durchsuchten das Haus nach Beute. Es konnte zum Zeitpunkt der Anzeigenerstattung noch nicht gesagt werden, was entwendet wurde. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de ...

  • 14.01.2020 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Unbekannte entwenden Kraftstoff aus Arbeitsmaschine

    Heinsberg-Randerath (ots) - Zwischen Samstag, 11. Januar, 15 Uhr, und Montag, 13. Januar, 7.30 Uhr gelangten unbekannte Täter auf das Gelände einer Kies- und Sandgrube am Heerweg. Aus einer dort abgestellten Arbeitsmaschine zapften sie Dieselkraftstoff ab. Darüber hinaus beschädigten sie die Tankverschlüsse zweier weiterer Maschinen, gelangten in diesen Fällen jedoch offenbar nicht an den Kraftstoff. Entwendet ...

  • 20.12.2019 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Neue Art des Telefonbetrugs

    Heinsberg-Randerath (ots) - Als bei einem 75-Jährigen aus Heinsberg am 12. Dezember (Donnerstag) das Telefon klingelte, meldete sich ein Mann, der sich als Mitarbeiter der Rechnungsabteilung der Rentenversicherung ausgab. Dieser gab an, dass eine Rentenkürzung anstehen würde, weil ein Telefondienst Kosten eingeklagt hätte, die bislang nicht gezahlt worden wären. Dabei habe es sich um ein Gewinnspiel gehandelt. Da der ...

  • 10.12.2019 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Seniorin mit Trick betrogen

    Heinsberg-Randerath (ots) - Unter Vortäuschung der Tatsache ein Gewinnspiel gewonnen zu haben, wurde eine 73-jährige Frau aus Heinsberg durch einen Anrufer dazu gebracht, einen größeren Bargeldbetrag mittels Online Gutscheinkarten zu übermitteln. Der Täter täuschte die alte Dame, indem er angab, das Geld zu benötigen, um die Notarkosten für die Gewinnauszahlung zu decken. Die Seniorin telefonierte zwischen ...

  • 21.11.2019 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Einbruch in Einfamilienhaus

    Heinsberg-Randerath (ots) - Indem sie ein Fenster aufhebelten, gelangten unbekannte Täter am Mittwoch (20. November), zwischen 11.30 Uhr und 18.45 Uhr in ein Einfamilienhaus an der Straße Sandberg. Was sie entwendeten war zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch unklar. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de ...

  • 28.10.2019 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Flucht nach versuchtem Einbruchsdiebstahl

    Heinsberg-Randerath (ots) - Ein Anwohner der Straße Heerweg bemerkte am Donnerstag, 24. Oktober, gegen 21.45 Uhr, eine dunkel gekleidete, männliche Person, die von seinem Garten aus über eine Begrenzungsmauer kletterte und weglief. Als er nach dem Rechten sah, konnte er zwei männliche Personen erkennen, die aus seiner Einfahrt in Richtung Bahngleise liefen. Er lief hinter den Flüchtenden her. Diese stiegen in einen ...

  • 21.10.2019 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Leitpfosten herausgerissen / Zeugen gesucht

    Heinsberg-Randerath (ots) - Am Samstagvormittag (19. Oktober) wurde festgestellt, dass unbekannte Täter insgesamt 25 Leitpfosten entlang der Kreisstraße 16 herausgerissen und diese in angrenzende Felder geworfen hatten. Bei der Tat handelt es sich um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und dürfte sich zwischen Freitag, 18. Oktober, 22 Uhr und Samstag, 19. Oktober, 11.30 Uhr zugetragen haben. Wer Zeuge ...

  • 26.08.2019 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Unter Einfluss von Betäubungsmitteln und Alkohol von Unfallstelle geflüchtet

    Heinsberg-Randerath (ots) - Gegen 21.20 Uhr am Sonntag (25. August) befuhr ein 19-jähriger Autofahrer mit einem Pkw Opel die Straße Am Hellenkamp aus Richtung Horst in Richtung Sandberg. Als der junge Mann nach links in die Straße Sandberg abbiegen wollte, übersah er offenbar den vorfahrtberechtigten Pkw SsangYong eines 59-jährigen Heinsbergers, der aus Richtung ...

  • 09.07.2019 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Wand mit Farbe beschmiert

    Heinsberg-Randerath (ots) - Eine Außenwand eines Schulgebäudes an der Hermannstraße beschmierten unbekannte Täter mit verschiedenen Schriftzügen in schwarzer Farbe. Die Tat wurde am Montagmorgen (8. Juli) gegen 8.15 Uhr festgestellt. Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de ...

  • 01.07.2019 – 16:43

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Pressebericht Nr. 182/19 - Nachtrag

    Kreis Heinsberg (ots) - Verkehrsdelikte BAB A 46 - Erkelenz/Hückelhoven Am Montag, 01.07.2019, in der Zeit von 14.35 Uhr bis 14.50 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Mann aus Heinsberg-Randerath die BAB A 46 mit seinem E-Roller. Da der Mann am Bahnhof Erkelenz nicht weiter auf seinen Zug warten wollte, nahm er die Navigationsfunktion seines Mobiltelefons in Anspruch und ließ sich hierüber über die Autobahn leiten. Er fuhr ...

  • 01.07.2019 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Seitenscheibe eingeschlagen

    Heinsberg-Randerath (ots) - Unbekannte Täter schlugen die Seitenscheibe eines Pkw ein, der auf einem Parkplatz an der Straße Himmerich parkten. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus dem Fahrzeug nichts entwendet. Die Tat ereignete sich in der Nacht zum 30. Juni (Sonntag). Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de ...

  • 02.05.2019 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Gefährliche Körperverletzung mit Messer

    Heinsberg-Randerath (ots) - Vor einer Diskothek an der Straße Himmerich kam es am 1. Mai, gegen 6.20 Uhr, zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren männlichen Personen. Nach zunächst verbalen Streitigkeiten kam es dann zu einer körperlichen Auseinandersetzung. In deren Verlauf zog einer der Beteiligten, ein etwa 20- bis 25-jähriger Mann, der zirka 170 Zentimeter groß war, eine kräftige Statur und kurze, ...

  • 29.04.2019 – 13:00

    Kreispolizeibehörde Heinsberg

    POL-HS: Schlägerei an Diskothek

    Heinsberg-Randerath (ots) - Am 28. April (Sonntag) kam es gegen 5.25 Uhr, auf dem Parkplatz einer Diskothek an der Straße Himmerich zu einer Streitigkeit zwischen mehreren Männern. Ein unbekannter Mann, der draußen telefonierte, geriet in Streit mit mehreren Männern in einem Pkw. Der Beifahrer des grauen Pkw BMW mit HS-Kennzeichen stieg daraufhin aus und schlug dem Mann das Mobiltelefon aus der Hand. Anschließend kam es zu einer Rangelei zwischen den Männern. Zwei ...