PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

02.09.2020 – 12:59

Polizei Düren

POL-DN: Zwölfjähriger wird bei Unfall schwer verletzt

Düren (ots)

Am Mittwochmorgen kam es auf der Nideggener Straße zu einem Unfall, bei dem ein Zwölfjähriger auf seinem Fahrrad von einem Auto erfasst wurde. Das Kind wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen.

Gegen 07:35 Uhr befuhr ein 49-Jähriger mit seinem Auto die Dechant-Bohnekamp-Straße. An der Kreuzung zur Nideggener Straße wollte er links auf diese abbiegen und in Richtung Kreuzauer Straße weiterfahren. Bei für ihn Grün zeigender Ampel setzte der Mann zum Abbiegen an.

Gleichzeitig näherte auf dem Radweg aus Richtung Europaplatz kommend ein zwölf Jahre alter Junge auf seinem Fahrrad. Am Fußgängerüberweg der Kreuzung wollte der Junge aus Düren die Straße queren. Dies nahm der Autofahrer aus Nideggen eigenen Angaben zufolge zu spät wahr. Der Mann konnte einen Zusammenstoß nicht vermeiden. Der Junge wurde zu Fall gebracht und dadurch schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Der Pkw-Fahrer blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell