Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

05.07.2020 – 03:23

Polizei Düren

POL-DN: Raub auf Tankstelle

Düren (ots)

In der Nacht von Samstag auf Sonntag raubten bislang unbekannte Täter eine Tankstelle in der Nideggener Straße aus. Sie erbeuteten Bargeld und Tabakwaren, bevor sie unerkannt entkamen.

Gegen 22:50 Uhr betraten drei Maskierte die Räumlichkeiten und bedrängten einen 20 Jahre alten Angestellten. Einer von ihnen führte ein Messer mit und bedrohte damit den Mitarbeiter. Am Ende gelang es den Dieben, Bargeld aus der Kasse zu nehmen und auch diverse Zigarettenpackungen in eine Tasche zu stecken. Danach ergriffen sie fußläufig die Flucht in Richtung stadtauswärts.

Die Polizei leitete umgehend eine Fahndung nach den Tätern ein. Diese blieb jedoch bislang ohne Erfolg. Beamte der Kriminalpolizei sicherten vor Ort Spuren der Täter. Die Auswertung dauert derzeit noch an.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02421 949-6425 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Erbeten werden insbesondere Informationen zu den Flüchtigen. Hierbei soll es sich um drei junge oder jugendliche Männer handeln, von denen einer mit ungefähr 155 cm auffallend klein war, während seine Mittäter auf etwa 175-180 cm groß geschätzt wurden. Alle drei waren sportlich gekleidet: einer der größeren trug ein schwarzes Oberteil mit aufgesetzter Kapuze und einer schwarzen Jogginghose mit weißen Applikationen an den Seiten sowie schwarzen Sportschuhen. Der zweite große Täter trug ebenfalls ein Kapuzenoberteil allerdings in grau und eine schwarze Hose. Dazu hate er weiße Schuhe an und führte eine schwarze Umhängetasche mit sich. Sie beide trugen einen schwarze Stoffmaske. Der Kleinste von ihnen führt ebenfalls eine Umhängetasche mit sich. Diese war jedoch blau. Bekleidet war er ebenfalls mit einem hellen Kapuzen oberteil, einer dunklen Stoffmaske und einer dunklen Hose.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren