Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 22.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glasscheiben bei Verbrauchermärkten, Tankstelle und Kiosk beschädigt ++ Carportbrand ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

04.06.2003 – 12:53

Polizei Düren

POL-DN: 030604 -2- Überfall auf Kassiererin

    Düren (ots)

030604 -2- Überfall auf Kassiererin

    Düren - Am späten Mittwochabend wurde die Kassiererin einer Tankstelle auf der Euskirchener Straße von einem unbekannten Mann überfallen. Er ist mit dem Rucksack der Frau flüchtig.

    Als die 29-Jährige kurz nach 23.00 Uhr die Tankstelle verließ, sich in ihren auf dem Gelände abgestellten Pkw setzte und die Fahrertür schließen wollte, wurde sie überfallen. Der Täter riss an der Tür, hielt ihr eine Pistole entgegen und erfasste sie an ihrem Oberarm. Gleichzeitig forderte er von ihr Geld. Sie händigte ihm schließlich ihren Rucksack aus, in dem sich ein kleiner Bargeldbetrag, ein Handy, eine EC-Karte und weitere persönliche Unterlagen befanden. Der Unbekannte nahm den Rucksack und flüchtete damit im Laufschritt über die Euskirchener Straße in Richtung stadtauswärts. Eine sofort durchgeführte Fahndung nach dem Täter blieb erfolglos.

    Der Täter soll 20 bis 25 Jahre alt, ca. 180 cm groß und schlank sein. Er hat blondes Haar und mit russischem Akzent gesprochen. Er war mit einer dunklen Baseballkappe, einer Sonnenbrille und einem blauen T-Shirt mit weißer Aufschrift bekleidet. Die Sonnenbrille wurde am Tatort in der Nähe des Fahrzeuges der Geschädigten aufgefunden.

    Sachdienliche Hinweise werden an die Einsatzleitstelle der Polizei unter Telefon 0 24 21/949-245 erbeten.

ots-Originaltext: Polizei Düren

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=8

Rückfragen bitte an:
Polizei Düren

Pressestelle
Telefon:02421-949345
Fax: 02421-949349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung