Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

06.02.2020 – 14:50

Polizei Düren

POL-DN: Einbrecher scheiterten gleich zweimal

POL-DN: Einbrecher scheiterten gleich zweimal
  • Bild-Infos
  • Download

Hürtgenwald/Inden (ots)

Gleich zweimal scheiterten Einbrecher bei dem Versuch, in Einfamilienhäuser in Hürtgenwald und Inden-Altdorf einzudringen.

Am Mittwochabend gegen 19:40 Uhr wurde ein Hausbesitzer aus der Josef-Köller-Straße in Hürtgenwald über den Einbruch in sein freistehendes Einfamilienhaus in Kenntnis gesetzt. Der Alarmmelder im Haus war ausgelöst worden und der Besitzer erhielt die Mitteilung über den Einbruch auf sein Smartphone. Durch den ausgelösten Einbruchalarm wurden die Täter, die durch eine eingeschlagene Terrassentür ins Haus gelangt waren, an ihrem weiteren Vorhaben gehindert und flüchteten ohne Beute in unbekannte Richtung.

In Inden-Altdorf versuchten Unbekannte zwischen dem 03.02.2020 und dem 05.02.2020 ebenfalls, in ein freistehendes Einfamilienhaus auf der Pierer Straße einzudringen. Auch hier gelangten die Täter in den Garten und versuchten, die Terrassentür aufzuhebeln. In diesem Fall gelang es den Einbrechern jedoch nicht, ins Haus zu einzubrechen.

In beiden Fällen hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen und Spuren gesichert. Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 110 zu jeder Zeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell