PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

29.07.2019 – 14:17

Polizei Düren

POL-DN: Geschäftseinbrüche

Düren / Merzenich (ots)

Zwei mal rückte die Polizei am Wochenende zu Geschäftsräumen aus, um dort Tatorte aufzunehmen. Während es in einem Fall beim Versuch blieb, drang ein Unbekannter in einen Supermarkt ein.

Ein Kiosk in der Dürener Straße in Merzenich geriet zwischen Samstag, 21:00 Uhr, und Sonntag, 15:00 Uhr, in den Fokus von Einbrechern. Offenbar hatte jemand versucht, die Eingangstür zu den Räumlichkeiten aufzuhebeln. Dies führte jedoch nicht zum Erfolg.

In der Nacht zu Sonntag drang eine Person in einen Verbrauchermarkt an der Renkerstraße ein. Kurz nach halb drei hatte eine Zeugin laute Geräusche gehört und aus dem Fenster geschaut. Dabei sah sie noch eine Person, die über den Parkplatz weglief. Die Kriminalbeamten stellten anschließend fest, dass die Haupteingangstür eingeschlagen wurde. Aus dem Inneren des Marktes wurde eine unbekannte Menge Zigaretten gestohlen. Eine Fahndung im Nahbereich verlief negativ.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizei Spuren an den Tatorten gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

Hinweise verdächtigen Beobachtungen nimmt die Leitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425 zu jeder Zeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell