Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

25.02.2019 – 13:36

Polizei Düren

POL-DN: Unfallverursacherin und Zeuge gesucht!

Jülich (ots)

Am Sonntag verursachte eine bislang unbekannte Autofahrerin auf der Kurfürstenstraße einen Verkehrsunfall mit circa 2000 Euro Sachschaden. Ohne sich darum zu kümmern, fuhr sie weiter.

Gegen 13:55 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie ein Pkw beim Rückwärtsfahren gegen ein geparktes Auto stieß. Die Fahrerin, eine nach Angaben der Zeugin ältere Frau mit grauen Haaren und Mittelscheitel, hatte etwa in Höhe der dortigen Notfallpraxis aus einer Parktasche zurückgesetzt. Dabei stieß sie gegen die Fahrerseite eines auf der gegenüberliegenden Seite abgestellten Wagens. Nach der Kollision setzte sie noch kurz vor, sah sich um und fuhr in Richtung Münchener Straße davon. Ein Autofahrer in einem weißen Wagen, der das Geschehen möglicherweise mitbekommen hatte, hupte noch und fuhr der Frau, die in einer grünen Limousine unterwegs war, hinterher. Der zuständige Sachbearbeiter bittet nun den Autofahrer, der der Verursacherin folgte, sowie weitere Zeugen, die Angaben zu der Flüchtigen machen können, sich unter der Telefonnummer 02461 627-5210 zu den üblichen Bürodienstzeiten mit ihm in Verbindung zu setzen. Außerhalb dieser wenden Sie sich bitte an die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren