Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Dachstuhlbrand in Dinslaken Bruch

Dinslaken (ots) - Am Samstag Abend gegen 18:30 Uhr hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte auf der ...

POL-KI: 190521.4 Molfsee: Zwei Mädchen vermisst - Polizei bittet um Unterstützung

Molfsee (ots) - Seit Freitag, den 17. Mai, werden die beiden Schwestern Larissa (10 Jahre) und Melissa (11 ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

22.02.2019 – 14:02

Polizei Düren

POL-DN: Schwer verletzt nach Unfall auf der B 56

Kreuzau (ots)

Schwere Verletzungen zog sich am Donnerstag eine Autofahrerin zu, als sie auf die B 56 einbog und mit einem anderen Pkw zusammenstieß.

Die 18-jährige Kreuzauerin hatte gegen 06:50 Uhr den Bubenheimer Weg befahren und hielt ordnungsgemäß an der Einmündung zu B 56 am Stoppschild an. Als sie anfuhr, schätzte sie Geschwindigkeit und Entfernung zu einem aus Richtung Düren kommenden Auto falsch ein. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Während die 18-Jährige zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste, blieb der Fahrer des anderen Wagens, ein 43-jähriger Kreuzauer, unverletzt. An den Pkw entstand ein Sachschaden von circa 11000 Euro. Beide waren nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell