Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Düren mehr verpassen.

03.12.2018 – 15:29

Polizei Düren

POL-DN: Fußgängerin vom Pkw touchiert

Jülich (ots)

Am frühen Montagmorgen erfasste ein Pkw eine Fußgängerin in Jülich und verletzte sie dabei leicht.

Gegen 05:45 Uhr befuhr eine 50 Jahre alte Frau aus Langerwehe mit ihrem Wagen die Dürener Straße aus Richtung Oststraße kommend in Fahrtrichtung Bahnhofstraße als es zu einer Kollision mit einer Fußgängerin kam. Eine 28-jährige Jülicherin war im Begriff, die Fahrbahn der Dürener Straße in Richtung Bahnhofstraße zu überqueren, als der Pkw der 50-Jährigen sie plötzlich touchierte. Dabei wurde sie auf die Motorhaube aufgeladen und nach vorne auf die Fahrbahn zurück gestoßen. Die Langerweherin gab an, die Fußgängerin nicht rechtzeitig wahrgenommen zu haben und konnte folglich, trotz Vollbremsung, einen Zusammenstoß nicht vermeiden.

Die junge Frau erlitt beim Zusammenstoß leichte Verletzungen und wurde mit einem RTW zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt. An ihrem Wagen entstand ein Schaden von etwa 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren