Polizei Düren

POL-DN: Pkw übersehen - Kollision

Düren (ots) - Eine schwer und zwei leicht verletzte Personen sind das Resultat eines Verkehrsunfalls, der sich am Freitagmorgen in der Innenstadt ereignete. Der Sachschaden wird auf etwa 7000 Euro beziffert.

Eine 24 Jahre Dürenerin beabsichtigte gegen 08:10 Uhr mit ihrem Auto aus einer Grundstücksausfahrt nach links auf die Oberstraße in Fahrtrichtung Zülpicher Straße einzubiegen. Dabei übersah sie den von rechts herannahenden Wagen einer 23-jährigen Stadtbewohnerin. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die 24-Jährige in ihrem Pkw eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr befreit werden musste. Das Fahrzeug der 23-Jährigen landete an einem Baum auf dem Gehweg.

Alle Unfallbeteiligten wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Unfallverursacherin wurde stationär aufgenommen, die 23-Jährige und ihr fünfjähriger Sohn konnten nach ambulanter Behandlung die Klinik wieder verlassen.

Die Unfallwagen wurden abtransportiert. Die Bonner Straße war für die Zeit der Unfallaufnahme zwischen der Nideggener Straße und die Hohenzollernstraße gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: