Polizei Düren

POL-DN: Nach dem Urlaub kam das böse Erwachen

Düren (ots) - Kalt erwischt hat am frühen Freitagmorgen eine 24 Jahre alte Frau die Erkenntnis, dass ihr Pkw während ihrer Urlaubsabwesenheit entwendet wurde. Die Polizei fahndet mit Hochdruck nach dem gestohlenen Wagen.

Die Dürenerin parkte und verschloss ihren schwarzen Pkw Honda Civic am Mittwoch, den 09.07.2014, gegen 20:00 Uhr ordnungsgemäß in der Pastor-Lüpschen-Straße. Das Fahrzeug trug zu diesem Zeitpunkt amtliche Kennzeichen mit Dürener Städtekennung. Als die 24-Jährige am heutigen Morgen, etwa um 04:00 Uhr, das Fahrzeug nach ihrem Urlaub wieder benutzen wollte, musste sie den Diebstahl feststellen.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen im genannten Tatzeitraum und zum Verbleib des Autos. Diese werden unter der Notrufnummer 110 entgegen genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100
Fax: 02421 949-1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: