Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren

18.12.2012 – 12:30

Polizei Düren

POL-DN: Fußgängerin auf dem Überweg übersehen

Langerwehe (ots)

Eine 65 Jahre alte und im Gemeindegebiet wohnhafte Frau wurde am frühen Montagabend von einem Pkw erfasst und verletzt. Sie musste sich anschließend einer ambulanten medizinischen Versorgung in einem Krankenhaus unterziehen.

Zur Unfallzeit, gegen 18:45 Uhr, befuhr ein 74 Jahre alter Mann aus Langerwehe mit seinem Wagen die Jüngersdorfer Straße in Richtung Bahnhofstraße mit der Absicht, am Kreisverkehr in Fahrtrichtung Schönthaler Straße weiter zu fahren. Seine Fahrt endete aber vorübergehend bereits an der Einfahrt in den Kreisel, weil er dort die 65-Jährige übersah, als diese für ihn von links nach rechts über den Fußgängerüberweg die Jüngersdorfer Straße überqueren wollte. Die Frau kam bei der Kollision mit dem Auto zu Fall und zog sich Verletzungen zu. Der Rettungsdienst verbrachte sie in ein Krankenhaus.

Neben diesem Verkehrsunfall ereigneten sich ab den Nachmittagsstunden im gesamten Kreisgebiet eine größere Anzahl von weiteren Verkehrsunfällen, die aber überwiegend mit Blechschäden oder nicht nennenswerten Verletzungen endeten. Bis zum Abend wurden insgesamt 26 Unfallereignisse bei der Polizei registriert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren
Pressestelle

Telefon: 02421-949 1100
Fax: 02421-949 1199

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Düren
Weitere Meldungen: Polizei Düren