Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-BO: Fahranfänger (18) kommt von Straße ab und kollidiert mit Hauswand - Zeugen gesucht!

Herne / Castrop-Rauxel (ots) - Am späten Dienstagabend (15. Januar) ist es in Herne-Börnig zu einem ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

24.07.2000 – 11:50

Polizei Düren

POL-DN: (Jülich) Haus geriet in Brand

    Düren (ots)

000724 -1- (Jülich) Haus geriet in Brand

    Jülich - Sonntagnachmittag, gegen 18.30 Uhr, brannte das Erdgeschoss eines Einfamilienhauses in der Van-Gils-Straße im Stadtteil Altenburg. Die Feuerwehr der Stadt Jülich wurde alarmiert. Das Feuer wurde von 30 Wehrleuten bekämpft und unter Kontrolle gebracht und gegen 19.15 Uhr komplett gelöscht. Der Brand war im Saunabereich im Erdgeschoss des umgebauten Bauernhofes aus bisher nicht bekannter Ursache entstanden. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf weitere Wohnbereiche verhindern. Die Hitze-und Rauchentwicklung sowie das Löschwasser verursachten allerdings am Gebäude und an der Einrichtung im Erdgeschoss einen geschätzten Sachschaden von 80 000 DM. (Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung