Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

07.03.2000 – 11:14

Polizei Düren

POL-DN: (Kreis Düren) Einbruchsserie aufgeklärt - Haftbefehle wurden erlassen

      Düren (ots)

000307 -6- (Kreis Düren) Einbruchsserie
aufgeklärt - Haftbefehle wurden erlassen

    Düren - Im Rahmen der Ermittlungen wegen Wohnungseinbrüchen im Kreis Düren und der benachbarten Bezirke richtete sich der dringende Verdacht gegen einen 26-Jährigen aus Düren und seine 23-jährige Lebensgefährtin. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Aachen wurde durch das Amtsgericht Düren ein Durchsuchungs- und Beschlagnahmebeschluss für die Wohnung des Tatverdächtigen erlassen. Dieser Beschluss wurde in der vergangenen Woche vollstreckt. Der 26-Jährige und seine Lebensgefährtin sowie weitere Personen, die untereinander verwandt oder verschwägert sind, wurden in der Wohnung angetroffen. Es wurden zahlreiche Gegenstände gefunden und sichergestellt, die aller Wahrscheinlichkeit nach aus strafbaren Handlungen stammen. Eine Kamera wurde zum Beispiel zweifelsfrei einem Wohnungseinbruch vom Dezember 1999 in Erftstadt zugeordnet. Die beiden Beschuldigten wurden vorläufig festgenommen und der Hauptwache der PI Düren zugeführt. Auf Antrag der StA wurden sie am Wochenende der Haftrichterin beim AG Düren vorgeführt. Gegen beide Personen wurde Haftbefehl erlassen und die Untersuchungshaft angeordnet. Die Ermittlungen dauern an.(me)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Düren
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung