FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizei Düren

POL-DN: (Düren) Betrunkener Hundehalter wurde in Gewahrsam genommen

      Düren (ots) - 000721 -3- (Düren) Betrunkener Hundehalter
wurde in Gewahrsam genommen

    Düren - Donnerstagnachmittag, gegen 14.50 Uhr, führte ein unter Alkoholeinfluss stehender 42-Jähriger aus Düren seinen American Staffordshire Terrier im Stadtpark Düren aus. Der Hund war nicht angeleint und trug keinen Maulkorb. Im Stadtpark griff der Hund einen Cockerspaniel an und verletzte diesen. Aufgrund der Alkoholeinwirkung hatte der Hundehalter sichtlich Schwierigkeiten seinen Hund sicher zu führen. Nur mit Mühe gelang es ihm nach dem Vorfall seinen Hund anzuleinen und einen Maulkorb anzulegen.     Die Beamten führten bei dem 42-Jährigen einen Alco-Test durch, der einen AAK-Wert von 0,99 mg/l (1,98 Promille) ergab. Ein Mitarbeiter des Ordnungsamtes veranlasste, dass der Hund eingezogen und in ein Tierheim verbracht wurde. Da der 42-Jährige androhte, auch mit Gewalt seinen Hund aus dem Tierheim zu holen, wurde er von den Beamten bis zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. (Weiß)

ots-Originaltext: Pressestelle Polizei Düren

Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Düren
Kreispolizeibehörde Düren VL2.2
Telefon: 02421-949 345
Fax:        02421-949 349

Original-Content von: Polizei Düren, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Düren

Das könnte Sie auch interessieren: