Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Bundespolizeiinspektion Magdeburg mehr verpassen.

29.01.2020 – 14:30

Bundespolizeiinspektion Magdeburg

BPOLI MD: Duo stößt 27-Jährigen von Treppe - Faustschlag ins Gesicht - Beleidigung von Bundespolizisten

Magdeburg (ots)

Am frühen Mittwochmorgen, den 29. Januar 2020, kam es am Magdeburger Hauptbahnhof zu einem zunächst verbalen Streit zwischen drei Männern, die mit einer körperlichen Auseinandersetzung und leichten Verletzungen endete: Gegen 01:30 Uhr stießen zwei der Personen im Alter von 20 und 23 Jahren den dritten Mann unvermittelt von der Treppe des Bahnsteiges eins und zwei herunter. Anschließend schlug der 23-Jährige dem 27-jährigen Opfer mit der Faust ins Gesicht. Hinzugeeilte Bundespolizisten griffen ein und nahmen alle drei Personen für die sich anschließenden polizeilichen Maßnahmen mit zur Dienststelle. Währenddessen beleidigte der 23-Jährige die Beamten mit ehrverletzenden Worten. Die durchgeführten Atemalkoholtests brachten bei den beiden deutschen Tatverdächtigen einen Wert von 1,34 beziehungsweise 1,54 Promille. Das gewalttätige Duo erhält jeweils eine Strafanzeige wegen der begangenen Körperverletzung. Zudem erwartet den 23-Jährigen eine weitere Anzeige wegen der Beleidigungen. Der ebenfalls deutsche Geschädigte wurde glücklicherweise nur leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Telefon: +49 (0) 391-56549-505
Mobil: +49 (0) 152 / 04617860
E-Mail: bpoli.magdeburg.oea@polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de
Twitter: @bpol_pir

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Magdeburg, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg
Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Magdeburg